Der Epilog ist von Anfang an spielbar und springt einiges voraus.

Monolith Soft’s Xenoblade Chronicles: Definitive Edition war einer der Höhepunkte von Nintendos letzter Direct-Präsentation, die als Port für den Wii-Titel 2010 diente. Obwohl es nicht die exklusiven Funktionen der 3DS-Version bietet, wird es einen neuen Epilog namens „Future Connected“ geben. In einem neuen Tweet von Nintendo of Europe wurde bekannt gegeben, dass der Epilog ein Jahr nach den Ereignissen des Hauptspiels stattfinden wird.

Das ist nicht viel, aber es sollte sich lohnen, darauf zu achten, besonders wenn man bedenkt, wie das erste Spiel endet. Es wurde bereits bestätigt, dass Future Connected von Anfang an spielbar sein wird, sodass diejenigen, die die Basisgeschichte bereits gespielt haben, sofort einsteigen können. Erwarten Sie, dass in den kommenden Wochen weitere Details auftauchen.

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition Veröffentlichungen am 29. Mai für den Nintendo Switch. Zusammen mit dem neuen Epilog bietet es stark überarbeitete Grafiken und einen überarbeiteten Soundtrack. Sie können auch Verbesserungen im Gameplay erwarten, obwohl diese noch nicht explizit beschrieben wurden.

https://twitter.com/NintendoEurope/status/1250031146244747264 Getaggt mit: Monolith Soft, Nintendo, Nintendo Switch, Xenoblade Chronicles: Definitive Edition