Ein ehemaliger Angestellter behauptet, er habe die Insider-Informationen.

Letzten Jahren WWE 2K20 war nichts weniger als eine Katastrophe. Das Spiel wurde in einem kaputten Zustand gestartet, der selbst nach den schlechten Standards des Franchise von schockierend schlechter Qualität war. Sogar die Muttergesellschaft Take-Two Interactive äußerte sich zu der insgesamt schlechten Qualität der Veröffentlichung und den Auswirkungen auf den Umsatz. Es scheint nun, dass der diesjährige Titel abgesagt werden könnte, und vielleicht ist noch etwas in Vorbereitung.

Justin Leeper, ein ehemaliger Schriftsteller für die WWE 2K Serie, nahm auf seinem offiziellen YouTube, um Leuten zu sagen, dass er gehört hatte, dass die diesjährige Version stillschweigend abgesagt wurde. Anscheinend gibt es dieses Jahr einen weiteren WWE-Titel, aber er geht nicht ins Detail, wenn es sich nicht um einen anderen Titel handelt als die 2K-Serie und um einen anderen Entwickler. Er behauptet, dass nach der Trennung von Yuke noch viele Probleme für Visual Concepts zu lösen sind und dass die Produktion von der COVID-19-Pandemie betroffen ist. Während Leeper nicht mehr an der Serie oder an einem damit verbundenen Unternehmen arbeitet, behauptet er, immer noch mit Leuten zu sprechen, die aktiv an der Franchise arbeiten.

Wie immer bei Gerüchten dieser Art, nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz. Hier klingt nichts zu unplausibel, aber es gibt ein paar rote Fahnen. In erster Linie weist er auf das Fehlen von Gesprächen über ein neues Spiel beim diesjährigen Wrestlemania als Zeichen einer Absage hin, aber WWE beginnt später im Jahr mit der Vermarktung ihrer Spiele, näher am Summerslam-Event. Es ist auch unwahrscheinlich, dass ein weiterer Titel in diesem Jahr veröffentlicht werden kann, es sei denn, er ist von sehr geringem Umfang. Nach der Katastrophe von 2K20Es kann das Beste sein, wenn dies wahr ist. Ein Jahr Pause könnte einen großen Unterschied machen.

Stichworte: 2k-Spiele, PC, PS4, Visual Concepts, WWE 2k21, Xbox One