Mit dem Ende der Verknappung der physischen Vorräte verzeichnen einige Titel einen deutlichen Anstieg von Woche zu Woche.

Die Vorwoche hat sich als interessant für den Verkauf von Videospielen in den USA erwiesen. Nach Angaben von Gfk (über GamesIndustry) kam es bei einigen Titeln, insbesondere bei Nintendo-Spielen, mit fünfzehn Top-Titeln zu wöchentlichen Umsatzsprüngen 40 als Erstanbieter Titel wechseln.

Von diesen fünfzehn waren vier in den Top 10 mitRing Fit Abenteuer(der in letzter Zeit stark unter der Verknappung von Lagerbeständen gelitten hat) mit einem Anstieg von 822 Prozent im Vergleich zur Vorwoche auf den siebten Platz undLuigi’s Mansion 3,Mario Kart 8 Deluxe,undDie Legende von Zelda: Atem der WildnisEbenfalls unter den Top 10, mit wöchentlichen Boosts. Inzwischen,Minecraft’sSwitch-Version – natürlich kein Erstanbieter-Titel – mit einem Plus von 197 Prozent auf Platz 6.

Die Oberseite der Tabelle wird von besetztCall of Duty Modern Warfarevorhersehbar genug, währendFIFA 20auf dem zweiten Platz ist auch nicht sehr überraschend.Grand Theft Auto 5undStar Wars Jedi: Gefallene Ordnungauch weiterhin eine gute Leistung und blieb in den Top 10. Das einzige neue Spiel in den Charts istReise zum wilden Planeten,Debüt bei Nr. 34.

Sie können die vollständigen Top 10 für die Woche bis zum 1. Februar mit freundlicher Genehmigung von Gfk nachlesen.

  1. Call of Duty Modern Warfare
  2. FIFA 20
  3. Mario Kart 8 Deluxe
  4. Grand Theft Auto 5
  5. Star Wars Jedi: Gefallene Ordnung
  6. Minecraft (Schalter)
  7. Ring Fit Abenteuer
  8. Luigi’s Herrenhaus 3
  9. Dragon Ball Z: Kakarot
  10. Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis

Markiert mit: Activision, Call of Duty: Moderne Kriegsführung, EA, EA Sports, FIFA 20, Grand Theft Auto 5, Infinity Ward, Mario Kart 8 Deluxe, Nintendo, Nintendo-Schalter, PS4, Respawn-Unterhaltung, Rockstar, Star Wars: Jedi Fallen Bestellen Sie, Xbox One