Zerlegen Sie Ihr kleines Geschenk nicht! Gib es stattdessen diesen versteckten Katzen

Wenn Sie nach der Veröffentlichung von Destiny 2: New Light zu Destiny 2 gekommen sind, fragen Sie sich möglicherweise, was mit all den versteckten Katzen in der Traumstadt los ist. Diese Steinlebewesen sind eines der seltsamsten Geheimnisse in der Forsaken-Erweiterung. Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, können sie auch eines der lohnendsten sein. Um mit diesen Katzen interagieren zu können, benötigen Sie die Verbrauchsmaterialien „Small Gift“, die sich in der Traumstadt befinden. Sobald Sie wissen, wie man diese Dinge bewirtschaftet und wo Sie Katzen finden, kann dieser kleine Austausch eine großartige Quelle für die einzigartige Ausrüstung der Traumstadt werden. Nachdem dies gesagt wurde, erfahren Sie hier, wie Sie Geschenke sammeln und wo Sie Katzen finden, denen Sie sie geben können.

Wie man ein kleines Geschenk in Schicksal 2 bekommt: Verlassen

Das kleine Geschenk ist ein zufälliger Tropfen, der durch verschiedene Ereignisse in Destiny 2: Forsakens Traumstadt erhalten wurde, darunter Patrouillen, verlorene Sektoren und eine der vier skalierten Ebenen des Blindbrunnens. Es wird in Ihrem Inventar als blauer Raritätsgegenstand angezeigt, mit dem nicht interagiert werden kann, abgesehen von der Option, ihn zu zerlegen.

Hier kommen die Katzen ins Spiel. Bringen Sie eine zu einer nahe gelegenen Katze in der Traumstadt und sie werden Sie mit einer legendären Waffe oder Rüstung belohnen, obwohl diese kleinen Furballs nicht leicht zu finden sind. Hier ist eine illustrierte Anleitung zu den bisher gefundenen mit Details darüber, wie Sie zu ihnen gelangen können.

Wirbelsäule von Keres – Katze 1

Für diese erste Katze laichen Sie in den Divilian Mists und gehen Sie zur Wirbelsäule von Keres; Auf der Nordwestseite der Karte befindet sich das riesige Observatorium The Oracle. Wagen Sie sich in das Observatorium und springen Sie auf die höchste Plattform, bevor Sie rechts abbiegen.

Sie finden den kleinen Kerl am riesigen Fenster vor Ihnen und starren auf den Blick dahinter.

Wirbelsäule von Keres – Katze 2

Verlasse das Oracle-Gebäude und betrete den Bereich, in dem du in der Story-Mission A Hum of Starlight gegen Elikaa gekämpft hast. Gehen Sie durch den Riss in der Wand auf der Nordwestseite (wenn Sie dem Observatorium zugewandt sind) und folgen Sie der Reihe von Brücken und Treppen, bis Sie eine letzte felsige Plattform erreichen.

Gehen Sie durch den kleinen Spalt und Sie werden links oben an der Wand einen Riss sehen. Wenn Sie hier hochspringen, finden Sie eine Katze auf einer Plattform auf der anderen Seite.

Zivilnebel – Katze 1

Schauen Sie am nordöstlichen Rand der Hauptebenen in den Divilian Mists nach unten, um eine Reihe von Plattformen zu finden, die Sie hinuntersteigen können, um schließlich auf eine winzige Höhle zu stoßen, die betreten werden muss.

Folgen Sie dem Höhlennetz bis zum Ende, und neben einer beleuchteten Struktur erwartet Sie eine Katze. Du kannst es nicht verfehlen.

Gärten von Esila – Katze 1

Fahren Sie bis zur Südspitze der Gärten von Esila, wo ein Netzwerk kreisförmiger Plattformen am Rand der Karte selbst aufgebaut ist.

Am äußersten nordwestlichen Rand des Gebiets befindet sich ein riesiger Felsen, aus dessen Spitze ein kleiner Baum sprießt. Plattform bis zum Baum, und daneben befindet sich eine Katze.

Der Strand – Katze 1

Gehen Sie in den südwestlichen Teil des Strandes, bis Sie zu der riesigen, offenen Tür kommen, die in den inneren Teil der Gärten von Esila führt. Anstatt dort durchzugehen, biegen Sie links ab, wo sich eine Klippe befindet.

Rechts von dieser Felswand befindet sich eine weitere Wand, die Sie skalieren können. Wenn Sie den höchsten Baum anstreben, der aus seiner Seite kommt, sehen Sie einen eng dahinter liegenden Baum.

Rheasilvia – Katze 1

Auf der Westseite von Rheasilva schießen ein paar hohe, isolierte Felsen aus der scheinbar bodenlosen Grube. Hier gibt es einen identifizierbaren Plattformpfad, der jedoch nicht einfach ist und den sicheren Einsatz der Schwebe-, Sprung- und Flugfähigkeiten Ihres Wächters erfordert.

Schließlich werden Sie einen flachen Bereich entdecken, der hinter einem der Felsen versteckt ist, mit einer Statue, um ihn von den anderen abzuheben. Steigen Sie dort auf, um eine weitere Katze zu treffen, die sich an den Füßen der Statue befindet.

Rheasilva – Katze 2

Gehen Sie zu Harbingers Abgeschiedenheit im Nordosten von Rheasilva und suchen Sie nach einem kleinen, dunklen Raum mit einem leuchtenden Baum in der Mitte.

In den Zweigen des Baumes steckt eine andere Katze, aber seien Sie gewarnt; Es erfordert eine finnicky Plattform, um sicherzustellen, dass Ihr Guardian an einem der Zweige haftet, ohne herunterzufallen.

Rheasilvia – Katze 3

Tauchen Sie für diese letzte Katze weiter in Harbingers Abgeschiedenheit ein, bis zum Ende der Hallen, und Sie sehen rechts einen riesigen Torbogen.

Sie müssen dort hochkommen, indem Sie den Abschnitt skalieren, an dem er auf die Wand an der Nordostecke trifft. Von dort aus folgen Sie dem Bogen rundherum, bis Sie auf der anderen Seite auf eine Katze stoßen.

Und das ist es! Dies sind alle versteckten Katzenorte, die wir bisher gefunden haben, aber Sie können uns gerne mitteilen, ob wir einen von ihnen verpasst haben. Sie sind es wert, sie zu bekommen, da dies eine der einfachsten Möglichkeiten ist, legendäre Ausrüstung in Destiny 2: Forsaken zu erhalten und Ihren Wächter rechtzeitig für den mit Spannung erwarteten Last Wish-Überfall zu verbessern.

Weitere exemplarische Vorgehensweisen, Anleitungen, Tipps und Tricks zu Destiny 2 finden Sie auf unserer Website Destiny 2 Leitfaden Hub, oder wenn Sie nach allgemeiner Hilfe suchen, dann schauen Sie sich unsere an Schicksal 2 Tipps für die Dinge, die wir gerne gewusst hätten, bevor wir angefangen haben zu spielen.