Das bisher größte Videospiel des Caped Crusader?

Superhelden-Spiele sind im Moment an einem großartigen Ort, und die Leute haben viele großartige Videospiel-Anpassungen zu spielen und noch mehr, auf die sie sich freuen können. Die Fortsetzung von Spider Manwird einer sein, den man im Auge behält, der nächsteBatmanDas Spiel (wann immer es kommt) wird sicher eine Menge Leute dazu bringen, aufzustehen und aufzufallen, was auch immer Rocksteady Studios als nächstes bearbeitet, wird eine große Sache sein, während das bevorstehendeRächerDas Spiel ist eines, auf das sich auch viele vorsichtig freuen.

Aber obwohl Superheldenspiele an einem großartigen Ort sind, stimmt dasjetztBis vor nicht allzu langer Zeit war das Beste, worauf wir in diesem Bereich hoffen konnten, Mittelspiel. Wir bekamen gelegentlich gute Superheldenspiele, aber im Großen und Ganzen waren Superheldenspiele entweder lustig, aber bestenfalls unvergesslich oder im schlimmsten Fall absolut schrecklich. Das hat sich mit geändertBatman: Arkham Asylum,Als Rocksteady Studios – damals ein weitgehend unbekanntes Studio ohne nennenswerten Erfolg – eines der besten und authentischsten lieferteBatmanErfahrungen und zeigten der Branche, dass das Publikum nach gut gemachten Superheldenspielen hungrig war.

DasArkhamSerie ist eine, die behaupten kann, dass nur sehr wenige andere Serien vier Haupttitel haben können, und jede von ihnen ist – zumindest – ein großartiges Spiel. Und zwar beidesArkham AsylumundArkham Citykann wohl ihren Anspruch auf den Thron der Besten behauptenBatmanDas Spiel aller Zeiten, mit dem wir uns hier in diesem Feature befassen, istArkham City. Nehmen Sie die Formel von was gemachtArkham Asylumso gut und auf jede erdenkliche Weise zu erweitern, wäre sicherlich keine leichte Aufgabe gewesen. Wenn Entwickler die Dinge so spektakulär richtig machen wie RocksteadyArkham Asylum,Es ist schwer, eine Fortsetzung zu machen, die es schafft, noch besser zu werden, aber mitArkham CityGenau das haben die Rocksteady Studios getan.

Mit einer metakritischen Punktzahl von 94 (96 auf PS3), zahlreichen Auszeichnungen für das Spiel des Jahres, beeindruckenden Verkäufen und einem unvergesslichen ErbeArkham Citygilt allgemein als eines der besten Spiele der PS3 / Xbox 360-Ära, wenn nicht aller Zeiten. Aber was hat das Spiel so gut gemacht? Wie wir es in den letzten Wochen für mehrere Spiele getan haben, werden wir uns in dieser Funktion mit den drei Kernelementen befassen, aus denen wir uns zusammensetzenBatman Arkham Stadtso gut wie es anfingAuthentizität.

Denn das ist wirklich die größte Stärke von nicht nurArkham City,aber das ganzeArkhamSerie. In dem Moment, in dem Sie anfangen, diese Spiele zu spielen, können Sie ihren Respekt, ihre Liebe und ihre Hingabe für das Ausgangsmaterial in Schaufeln sehen. ImArkham City,Es ist wahrscheinlich offensichtlicher als in jedem anderenArkhamSpiele. Dies war, als dieArkhamDie Serie ging weltoffen, und obwohl die Welt selbst in Bezug auf Ton und Atmosphäre nichts Besonderes ist, ist sie ziemlich perfekt. Gotham City – oder die Abschnitte, die als Arkham City bezeichnet wurden – sehen genauso aus und fühlen sich genauso an, wie wir es aus den Comics, aus den Filmen von Tim Burton, aus der Zeichentrickserie kennen. Es fühlt und sieht dunkel und schmutzig und verfallend aus.

Aber es ist nicht nur die Stadt, die zur Atmosphäre des Spiels beiträgt.Arkham Cityist ein fachmännisch geschriebenes Spiel, und auch hier zeigt Rocksteady ein fachmännisches Verständnis dafür, was diese Eigenschaft ausmacht. Die beiden Persönlichkeiten von Batman und Bruce Wayne sind perfekt dargestellt, die Darstellung des Jokers ist gut genug, um sich mit einigen seiner besten in allen Medien zu messen, und die Art und Weise, wie das Spiel Charaktere und Handlungsstränge nutzt, ohne jemals das Gefühl zu haben, dass sie es sind Mit einem Schuhlöffel oder so, als würden sie das Spiel unnötig aufpolstern, verdient alles Lob, das es bekommen kann.

Natürlich wird für die Auftritte von Kevin Conroy und Mark Hamill als Batman und Joker auch kein Lob genug sein, und diese beiden haben zweifellos immens zur Authentizität des Spiels beigetragen. Jahrelang waren diese beiden Stimmen die Stimmen von zwei der bekanntesten Persönlichkeiten der Popkultur in Batman: Die Zeichentrickserie, und beide brachten ihr A – Spiel zum Arkham Spiele. Arkham City’s Die Geschichte drehte sich in erster Linie um Batman und Joker, die Art und Weise, wie diese beiden gegeneinander antreten, und wie viel Zeit sie investieren werden, um die Oberhand über die anderen zu gewinnen Batman Geschichten sind in der Regel – und es sollte kein Zweifel daran bestehen, dass die Geschichte ohne die hervorragenden Leistungen von Conroy und Hamill an Bedeutung verlieren würde Menge seiner Auswirkungen. 

Arkham City ist einBatmanSpiel und Geschichte durch und durch, und obwohl das ohne Kontext wie der offensichtlichste Satz erscheint, ist es tatsächlich das höchste Lob, das diesem Spiel zuteil werden kann. Dies ist ein reiches Universum voller PersönlichkeitArkham Citynagelt jeden seiner Aspekte. Und natürlich auchBatmanfan würde dir sagen,BatmanGeschichten sind nur so gut wie die Bösewichte in ihnen – und kein Superheld hat die Art von Schurkenaufstellung, die Batman macht. Das ist übrigens das zweite Kernelement, das wir für dieses Spiel suchen und was es so gut gemacht hat – die Bösewichte.

Wir haben bereits über den Joker und seine brillante Darstellung im Spiel gesprochen und über die unvergessliche Leistung von Mark Hamill, die diese Darstellung so gut macht, aberArkham Cityzieht viele, viele andere Bösewichte aus demBatmanUniversum, und fast jeder von ihnen wird ausgezeichnet genutzt. Die Wendung um Clayface fällt einem sofort ein und ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Rocksteady es schafft, die perfekte Balance zwischen der Wahrung des Ausgangsmaterials und der Suche nach Möglichkeiten, die Spieler zu überraschen, zu finden.

Und es gibt so viele andere. Von Ra’s al Ghul und der Liga der Assassinen bis zum Pinguin, von Hugo Strange und seinem heimtückischen Plan bis zu einem der besten Bosskämpfe der vorherigen Generation mit Mr. Freeze, von Two-Face bis Solomon Grundy.Arkham Cityzieht in unzähligen Schurken ausBatmansGalerie der Bösewichte, und nutzt sie genau in der richtigen Weise. Und es gibt so viele andere, die wir auch in den Nebenmissionen des Spiels sehen, die ebenfalls erwähnt werden müssen, darunter Hush, Deadshot, Mad Hatter, Victor Zsasz und so viele andere.

Und jetzt kommen wir zum dritten und letzten Schlüsselelement vonBatman: Arkham CityErfolg, der im Gegensatz zu den beiden anderen eher mit der Art und Weise zu tun hat, wie das Spiel spielt, und weniger mit seiner Qualität – der Verschleierung. DasArkhamSpiele sind nicht die komplexesten, was Stealth angeht, und die Mechanik selbst war nicht unbedingt die revolutionärste. Es war die Art und Weise, wie diese Mechanik verwendet wurde, die die Serie ausmachte – undArkham City –auffallen. Angst als Waffe gegen seine Feinde einzusetzen, ist das, was der Dunkle Ritter am besten kann, und in diesen Spielen tat er dies bei jeder Gelegenheit, die er bekam.

Die Umgebung studieren und analysieren, von einem Aussichtspunkt zum anderen schwingen, Schläger isolieren und mit einer einzigen Bewegung entfernen, alle Batman-Geräte verwenden, um Nebelschirme zu werfen, Schwachstellen in Wänden zu explodieren und alles zu mischen und zu kombinieren Arena in eine Stealth-Puzzle-Box. Es fühlte sich alles analso Batmanund noch mehr zur Authentizität des Spiels beitragen. Du kennst das Meme darüber, wie diese Spiele dich gemacht habenGefühlwie Batman? Ja, es ist lustig, wie überstrapaziert solche Sätze sind, aber weißt du? Es ist tatsächlich wahr.Arkham CitySie haben wirklich gespürt, wie es wäre, in die Stiefel des Kreuzfahrers zu steigen.

Wir wissen nicht wann das nächste istBatmanDas Spiel wird veröffentlicht (oder vorab, wenn es veröffentlicht wird), und wir wissen nicht, wer es machen wird, aber ein Blick zurückArkham Cityund die Spiele davor und danach sind genug, um unser Vertrauen in das Eigentum zu erneuern. Dies sind die Spiele, die endlich herausgefunden haben, wie man etwas Gutes machtBatmanSpiel und mitArkham City,Sie waren auf ihrem absoluten Höhepunkt. Und wenn das nächste BatmanDas Spiel wird sogar halb so gut sein wie es war. Wir werden einen weiteren Ausflug als Dark Knight bestreiten.