Eier werden leichter wieder zu sammeln sein, sobald der Bunny Day herumrollt.

Ein neues Update ist verfügbar für Animal Crossing: Neue Horizonte Dies sollte den Spielern helfen, sich über die übermäßige Anzahl an Eiern zu beschweren, die im Rahmen des Bunny Day verfügbar sind. Als das Event letzte Woche begann, kam Zipper T. Bunny auf die Insel des Spielers und versteckte überall Eier. Diese könnten verwendet werden, um zeitlich begrenzte Gegenstände herzustellen.

Das Problem ist, dass die Veranstaltung etwas zu großzügig war, wenn es darum ging, Eier zu verteilen, fast ausschließlich für alles andere. Update 1.1.4 sollte das beheben. Aber keine Sorge – wenn der 12. April, auch bekannt als der eigentliche Bunny Day, herumläuft, steigen die Spawn-Raten wieder an, was das Sammeln von Eiern erleichtert.

Ein weiterer Fix wurde für Flick hinzugefügt, der den Platinum Kogana / Scarab Beetle für Spieler fälschlicherweise neu erstellt. Dies sollte nun behoben sein. Schauen Sie sich die übersetzten Patchnotizen unten an und bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Informationen zu bevorstehenden Updates zu erhalten, insbesondere zum Earth Day in diesem Monat.

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Rex Kurushima ein bestimmtes Modell von „Platinum Kogane“ erhielt und dann verschiedene Modelle von Insekten erhielt.
  • Übergeben Sie nach dem Update den „Platinum Kogane“ erneut an Rex, und Sie erhalten das richtige Modell.

Balance-Einstellung

  • Während des Osterereignisses wurde die Erscheinungsrate einiger Eier bis zum 11. April 2020 angepasst.
  • Eier können am Ostertag (12. April 2020) leichter gesammelt werden.

Es besteht keine lokale Kommunikationskompatibilität mit Ver. 1.1.3 oder früher. Bitte bereiten Sie die Version der Update-Daten mit der Person vor, die zusammen spielt.

Tagged With: Tierkreuzung: Neue Horizonte, Nintendo, Nintendo Switch