Erwarten Sie nicht, dass Sie bald einen billigen Schalter bekommen.

Nintendo hat mit seinen aktuellen Konsolen, dem Switch, einen starken Schuss in den Arm bekommen. Das Hybridsystem verkauft sich einfach weiter und mit einer neuen, frischen Version auf dem Markt wird es wahrscheinlich nicht so bald aufhören. Und unglücklicherweise hält Nintendo den Preis so hoch wie möglich, solange wir darauf warten, dass das System ein bisschen billiger wird.

Präsident Shuntaro Furukawa erklärte in seiner Halbjahresbilanz, das Unternehmen plane, seine Produkte, insbesondere die Switch-Hardware und -Software, so lange wie möglich zum vollen Preis zu verkaufen. Wenn man bedenkt, wie diese Aussage kurz vor der Weihnachtszeit kommt, ist es wahrscheinlich am besten, erst im nächsten Jahr mit starken Preissenkungen für Black Friday oder Weihnachten oder einer offiziellen Preissenkung zu rechnen.

Dies ist jedoch nicht gerade neu, da Nintendo-Produkte im Allgemeinen ihren Marktwert unglaublich gut beibehalten haben, auch wenn andere große Unternehmen heutzutage in einem schnellen Tempo viele aggressive Verkäufe tätigen. Wenn Sie jedoch einen Switch wünschen, müssen Sie auf absehbare Zeit den vollen Preis zahlen.

Tagged With: Nintendo, Nintendo-Schalter