Sakurai spricht auch über die Zukunft der Serie, sobald die letzte Runde der DLCs abgeschlossen und abgestaubt ist.

Bis Nintendo die Unterstützung nach dem Start für abgeschlossen hatSuper Smash Bros. Ultimate,Es wird sicherlich eines der am längsten lebenden Spiele von Nintendo sein, wenn es um fortlaufende Inhaltsaktualisierungen geht. Seit seinem Start im Dezember 2018 hat der Crossover-Jäger fünf zusätzliche DLC-Charaktere erhalten – und sechs weitere sind in einem zweiten Fighters Pass unterwegs.

Wie Sie vielleicht erraten haben, wird diese zweite Welle von DLC-Zeichen der endgültige Inhalt seinSmash Ultimate. Im Gespräch mit Famitsu (über Ryokutya), Serienschöpfer undSmash UltimateRegisseur Masahiro Sakurai sagte, dass alle sechs kommenden Charaktere bereits entschieden wurden – erneut von Nintendo, nicht von Sakurai – und dass es nach diesen sechs keinen DLC mehr für das Spiel geben wird.

Sakurai sprach auch kurz über die Zukunft der Serie danachSmash Ultimate’sDie Unterstützung wurde abgeschlossen, und seine Antworten waren ungefähr so ​​vage, wie Sie es zu diesem Zeitpunkt erwarten würden. Er sagte, dass sowohl er als auch Nintendo sich über die Zukunft der Serie im Moment nicht sicher sind und derzeit keine Pläne (oder Ideen) für eine Fortsetzung haben. Sakurai wiederholte erneut, dass er weiterhin Spiele leiten werde, die Fans (und Nintendo) von ihm erwarten.

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass dortwerdensei neu Smash Bros.Spiel schließlich, aber auf absehbare Zeit gibt es wirklich keine Notwendigkeit für eines. Immerhin ist der kommende Fighters Pass Vol. 2 wird dauernUltimativbis weit in das Jahr 2021 hinein, also hat das aktuelle Spiel noch viel Leben in sich.

Was die kommenden Charaktere betrifft, obwohl es noch kein offizielles Wort darüber gibt, wer diese sein werden, gab es wie immer viele Spekulationen, und Namen wie Crash Bandicoot sind aufgetaucht. id Software hat auch darüber gesprochen, mit Nintendo über die Einführung des Doom Slayer „gescherzt“ zu habenSmash, obwohl angeblich Nintendo wollteKingdom Hearts ‚Sora für das Spiel, nur damit Disney die Idee ablehnt.

Wir haben unsere eigene Wunschliste mit Charakteren, die wir gerne im Spiel sehen würden. Schau es dir hier an.

Markiert mit: Bandai Namco, Nintendo, Nintendo Switch, Sora Ltd, Super Smash Bros Ultimate