Beide Titel waren in der Platinum-Kategorie für die Top-Seller von 2019, die besten Neuerscheinungen und die meisten Simultanspieler.

Steam hat kürzlich seine Best of 2019-Charts veröffentlicht, die die Top-Neuerscheinungen von 2019, die Bestseller des Jahres, Spiele mit den meisten Simultanspielern und vieles mehr, hervorheben. Zur Überraschung von niemandem Sekiro: Schatten sterben zweimal und Total War: Drei Königreiche Berücksichtigen Sie die Platinum-Stufe sowohl für die Top-Neuerscheinungs-Charts als auch für die Bestseller-Charts. Sie erschienen auch in der Tabelle für die meisten gleichzeitigen Spieler der Platinum-Stufe.

Sekiro: Schatten sterben zweimal wurde für den größten Start von Steam Anfang dieses Jahres mit einer Höchstzahl von 125.000 Spielern zur gleichen Zeit erwähnt. Total War: Drei Königreiche würde das mit seinem Start übertreffen und eine maximale Anzahl gleichzeitiger Spieler von fast 192.000 Spielern beim Start erreichen. Zu den Bestsellern des Jahres 2019 gehörten natürlich auch einige Titel wie Warframe, Dota 2, Grand Theft Auto 5 und so weiter.

Jede Kategorie für die Charts ist in Stufen unterteilt, wobei Platin die höchste und Bronze die niedrigste Kategorie ist. Steam verrät nicht sofort, welche Spiele im Hinblick auf den Umsatz über den anderen rangierten, bietet jedoch einen Einblick in die größten Spiele auf der Plattform im Jahr 2019. Was hält 2020 in dieser Hinsicht bereit? Bleiben Sie dran, denn das neue Jahr steht vor der Tür.

Getaggt mit: activision, FromSoftware, pc, ps4, Sega, sekiro: Schatten sterben zweimal, The Creative Assembly, Total War: Drei Königreiche, Xbox One