Pokemon Sword and Shield Mareanie-Standorte, wie man fängt und sich entwickelt

PC

Ein giftiger Stich, der Taubheit und unwiderstehliches Jucken verursacht, Mareanie ist Ihr Wasser- und Gift-Pokémon, das großartige Eigenschaften besitzt! In diesem Leitfaden zu den Standorten von Pokemon Sword and Shield Mareanie erfahren Sie, wie Sie es fangen und sich zu Toxapex entwickeln können.

Pokemon Sword and Shield Mareanie-Standorte

Die Statistiken eines Mareanie, wenn es nicht entwickelt ist, sind wie folgt:

  • 50 PS
  • 53 Angriff
  • 62 Verteidigung
  • 43 Spezialangriff
  • 52 Spezialverteidigung
  • 15 Geschwindigkeit

Die Hauptmerkmale der Mareanie blühen, wenn sie sich entwickelt, daher hier zuerst der Evolutionsleitfaden:

Um einen Mareanie zu seiner besseren Version, dem Toxapex, zu entwickeln, müssen Sie auf Level 38 aufsteigen.

Einmal entwickelt, wird die Mareanie zu einer gefährlichen Bestie und besitzt die Fähigkeiten, gnadenlos, geschmeidig und regeneratorisch zu sein. Hier sind die Einzelheiten:

  • Gnadenlos: Fügt den Vergifteten einen kritischen Treffer zu
  • Limber: Kann nicht gelähmt werden!
  • Regenerator: Eine versteckte Fähigkeit, Gesundheit auf 1/3 der maximalen HP zu regenerieren, wenn das Pokémon auswechselt.

Nach der Entwicklung eines Mareanie zu einem Toxapex sind seine Werte:

  • 50 PS
  • 63 Angriff
  • 152 Verteidigung
  • 53 Spezialangriff
  • 142 Spezialverteidigung
  • 35 Geschwindigkeit

Apropos Orte, an denen Sie einen finden können, zum Glück finden Sie die Mareanie an verschiedenen Orten auf der Karte.

Der erste von ihnen ist das Motostoke Riverbank. Bei Gewitter besteht hier eine Wahrscheinlichkeit von 25 %, einen zu finden.

Zweitens ist der Angelplatz in der gleichen Gegend von Motostoke. Aber die Chancen, dort einen zu finden, liegen bei nur 5%.

Der dritte Standort ist Route 9.

Es gibt 35% Chancen, in dieser Gegend einen zu finden, unabhängig von den Wetterbedingungen.

Der vierte Ort befindet sich im Outer Spikemuth der Route 9. Die Wahrscheinlichkeit, dort einen zu finden, beträgt bei jedem Wetter 24 %.

Der letzte Ort ist der Angelplatz von Giant’s Mirror.Man muss danach fischen und die Chancen, dort einen zu finden, liegen bei 35 %.

Um einen Mareanie zu fangen, müssen Sie dem traditionellen Kampf mit der Pokemon-Methode folgen und ihn fangen.

Gamerdo - Videospielnachrichten, Anleitungen, exemplarische Vorgehensweisen, Rezensionen und Kultur