Zwei bemerkenswerte Updates sind heute in Pokemon Go eingetroffen. Das erste ist die Hinzufügung mehrerer neuer Pokémon aus der Unova-Region, während das zweite die Einführung eines neuen Features namens Trade Evolution ist. Dieser neue Mechanismus wirkt sich rückwirkend auf einige vorhandene Pokémon neben den neuen Unova-Ankünften aus.

Das Handeln, um Pokemon weiterzuentwickeln, war lange Zeit ein Feature in den Hauptserienspielen, und die Spiele, die davon in Pokemon Go betroffen sind, spiegeln die Kerntitel wider. Kadabra, Machoke, Graveler und Haunter sind einige der existierenden Go Pokemon, die für Trade Evolution in Frage kommen, während Boldore, Gurdurr, Karrablast und Shelmet die Unova-Ergänzungen sind, die davon profitieren werden.

Sie können sie mit Candy immer noch auf die altmodische Weise weiterentwickeln. Wenn Sie sich jedoch für den Handel mit Candy entscheiden, werden die Kosten gesenkt. In einigen Fällen wird dies auf Null reduziert, was bedeutet, dass Sie beispielsweise einen Machamp für sich selbst erhalten können, indem Sie einfach damit handeln.

Neben den neuen Handelsentwicklungen werden wir einige andere Pokémon aus der Unova-Region im Spiel sehen. Die Spieler werden Roggenrola, Tympola, Dwebble, Trubbish, Karrablast, Joltik und Shelmet in freier Wildbahn sehen. Sie können auch Timburr, Archen, Tirtouga und Axew aus 10 km langen Eiern schlüpfen.

Es wird auch ein paar zusätzliche Ergänzungen geben, die regional begrenzt sind, was Pokemon Go-Fans seit der ersten Veröffentlichung des Spiels ärgern wird. Throh wird nur in Nordamerika, Südamerika und Afrika zu finden sein, während sein Kämpfer Sawk in ganz Europa, Asien und Australien auftreten wird.

Darüber hinaus wird Sigilyph in Ägypten und Griechenland bleiben, während Maractus in den südlichen Vereinigten Staaten, Mexiko, Mittelamerika, der Karibik und Südamerika rumhängen wird. Schließlich werden rot gestreiftes und blau gestreiftes Basculin auf der östlichen bzw. westlichen Hemisphäre erscheinen.

Pokemon Go ist ab sofort auf der verfügbar Appstore und Google Play. Es ist ein kostenloses Spiel mit In-App-Käufen.

Pokémon GO Cheats, Tipps – Team GO Rocket und Shadow Pokémon erklärt