Könnte Nintendo auch erwägen, die diesjährige E3 zu überspringen?

Die E3 2020 entwickelt sich bereits zu einer ganz anderen Art von Show als wir es in den letzten Jahren erwartet haben – es ist tatsächlich eine Änderung, die bereits seit einiger Zeit im Gange ist -, aber diese jüngste Entwicklung könnte bedeuten, dass dies der Fall sein wird sei noch anders als wir ursprünglich dachten.

Die offizielle E3-Website hat ihre Liste für die Unternehmen veröffentlicht, die im Juni an der E3 2020 teilnehmen werden. Insbesondere die Liste von Nintendo ist in dieser Liste nirgends zu sehen. Es ist erwähnenswert, dass diese Liste nicht endgültig ist – es ist nur die erste Gruppe von Unternehmen, die ihre Teilnahme bisher bestätigt haben, und die Liste wird ständig aktualisiert, wenn weitere Bestätigungen geben.

Nintendo hat seit einiger Zeit keine E3-Pressekonferenz mehr abgehalten, ist aber immer auf der eigentlichen Convention präsent, verfügt über eine vollwertige Ausstellungsfläche und bietet zahlreiche Demos für die kommenden Spiele. Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass Nintendo bisher noch keine Bestätigung gegeben hat und dieser Liste bei der Aktualisierung hinzugefügt wird, sollte darauf hingewiesen werden, dass sie normalerweise immer im ersten Stapel dieser Liste enthalten sind. Es ist unregelmäßig, wenn sie dieses Jahr nicht in der ersten Charge sind.

Sony und Microsoft sind auch nicht in der Liste. Sony hat bestätigt, dass sie nicht an der E3 2020 teilnehmen werden (genau wie im letzten Jahr). Microsoft mittlerweilewerdenSie werden anwesend sein, aber wie immer werden sie alles im Microsoft Theater erledigen, nicht am Hauptveranstaltungsort der E3, weshalb sie nicht auf dieser Liste stehen.

Denken Sie auch hier daran, dass diese Liste nicht endgültig ist. Wir werden Sie über die Entwicklung dieser Geschichte auf dem Laufenden halten.

Stichworte: e3 2020, Nintendo, Nintendo Switch