„Wir werden ein besseres Endprodukt und ein glücklicheres Team haben, das stolz darauf sein kann“, sagt der ausführende Produzent David Nisshagen.

Wir haben in letzter Zeit einige Spiele gesehen, die sich aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie verzögert habenÖdland 3zuDer Letzte von uns Teil 2.Ein weiteres Spiel, das sich in letzter Zeit verzögert hat – eine relativ geringe Verzögerung – war Mojangs bevorstehendes Action-Rollenspiel.Minecraft Dungeons, das ursprünglich in diesem Monat erscheinen sollte, jetzt aber im Mai veröffentlicht wird.

Vor kurzem haben die Entwickler mit Eurogamer etwas mehr über die Verzögerung gesprochen. Mojangs ausführender Produzent David Nisshagen sprach darüber, warum das Team beschlossen hatte, das Spiel zurückzuschieben, und sagte, dass sie nicht nur keinen übermäßigen Druck auf sich selbst ausüben wollten, sondern auch nicht sicher waren, ob sie in ihrem ursprünglich beabsichtigten Fenster veröffentlichen würden. Sie wären nicht in der Lage, die Art von Erfahrung zu garantieren, die sie liefern wollten und auf die sie stolz sein könnten.

„Wir wollen die Teams in dieser Zeit nicht belasten“, sagte Nisshagen. „Wir hätten wahrscheinlich [das alte Datum] machen können, aber das fühlte sich wahrscheinlich unangenehm an – teilweise für die Mannschaft und auch für die Spieler, von denen wir nicht garantieren konnten, dass sie ein gutes, lustiges Spiel bekommen würden. Wenn wir uns diese kleine zusätzliche Endzeit nehmen, haben wir ein besseres Endprodukt und ein glücklicheres Team, das stolz darauf sein kann. “

Minecraft Dungeonswird am 26. Mai für Xbox One, PS4, Nintendo Switch und PC erhältlich sein. Beim Start wird es kein Cross-Play geben, aber es wird später verfügbar sein.

Stichworte: Microsoft, Minecraft: Dungeons, Mojang, Nintendo Switch, PC, PS4, Xbox One