Abgesehen von ein paar Problemen ist Sam’s Story eine perfekte Zusammenfassung von allem, was an Metro Exodus selbst gut war.

Metro Exodus war eine mutige Erweiterung des Ego-Shooter-Franchise von 4A Games und auch eine erfolgreiche. Denn obwohl es eine breite, nichtlineare, halboffene Weltstruktur in die Serie einführte, gelang es ihm auch, seine Atmosphäre und seine Stärken im Geschichtenerzählen beizubehalten und mehr als genug lineare, klaustrophobische Abschnitte zu verwenden, um die Fans der Serie intakt zu halten. Nach dem Zurückdrehen der Uhr und einem völlig linearen Erlebnis mit Metro Exodus ‚ erste Erweiterung, Die zwei Oberstenmit seinem zweiten, Sams Geschichte4A Games liefern mehr von dem, was gemacht wurde Exodus so gut – und liefern es in Pik.

Sams GeschichteWie der Name schon sagt, versetzt er die Spieler in die Lage von Sam, nachdem er Artyoms Gruppe im Basisspiel verlassen hat. Als amerikanischer Soldat, der beim Fall der Bomben in der amerikanischen Botschaft in Moskau stationiert war, war Sam jahrelang weit von zu Hause entfernt, und diese Erweiterung folgt ihm, als er versucht, in die USA zurückzukehren, wo er sich befindet Ich hoffe, sein Vater lebt noch.

4A Games hat im Laufe der Jahre immer wieder eine spannende Geschichte erzählt, und das tun sie auch hier noch einmal Sams Geschichte. Der Charakter von Sam ist viel optimistischer und lebhafter als der ständig stille Artyom, daher erweist es sich als viel engagierter, ihm als Hauptdarsteller der Geschichte zu folgen. Ein Teil seiner Unbeschwertheit fühlt sich gelegentlich so an, als ob die Situationen es erfordern, während sich einige Entwicklungen der Geschichte etwas gehetzt anfühlen, aber im Großen und Ganzen erzählt dieser DLC eine solide Erzählung.

„Nach dem Zurückdrehen der Uhr und einem völlig linearen Erlebnis mit Metro Exodus ‚ erste Erweiterung, Die zwei Oberstenmit seinem zweiten, Sams Geschichte4A Games liefern mehr von dem, was gemacht wurde Exodus so gut – und liefern es in Pik. „“

Um in die USA zu gelangen, muss Sam natürlich einen ganzen Ozean überqueren, und er sucht nach einer Möglichkeit, über den Pazifik zu segeln, wenn er in der Hafenstadt Wladiwostok ankommt – was vielleicht die größte Stärke des DLC ist. Narrativ hat die Stadt viel zu bieten, da die Geschichte Sie hervorragend in den Braukonflikt eintaucht, der die Gegend erfasst hat.

Über die erzählerischen Stärken hinaus beeindruckt Wladiwostok auch in anderen Bereichen. Für den Anfang ist es vielleicht der visuell beeindruckendste Ort, den ich je in einem gesehen habe Metro Spiel. Die Stadt ist halb versunken und in Trümmer gefallen, wobei Wasser die Straßen überflutet und in die Gebäude eindringt, während ein Überwachsen von Pflanzen auf Strukturen und Straßen und Moosschichten im Wasser Teilen der Stadt eine helle, grüne Ästhetik verleihen.

Auch in Bezug auf das Design fühlt sich Wladiwostok frisch und aufregend an. Mit einem Boot durch die Stadt zu fahren und neue Gebiete zu entdecken oder Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ist ständig spannend. Die einzigartigen Eigenschaften der Umgebung ebnen auch den Weg für einige hervorragende Begegnungen, wie das Waten durch hüfttiefes Wasser in den Korridoren eines dunklen und halb versunkenen Gebäudes, während sich Unterwasserfeinde im Moos tarnen und plötzlich auf Sie herausspringen. Die markenrechtlich engen, klaustrophobischen Korridore von Metro fühle mich noch bedrückender in Sams Geschichte.

„Wladiwostok ist vielleicht der visuell beeindruckendste Ort, den ich je in einem gesehen habe Metro Spiel.“

Auf der Karte gibt es auch viele interessante Dinge zu tun, die alles bieten können, von den oben genannten, angespannteren Abschnitten bis zu Abschnitten, die sich stark auf Stealth konzentrieren, und mehr. Wie beim Basisspiel sind all diese Aktivitäten innerhalb der Welt und der Hauptgeschichte sehr gut kontextualisiert, während die Belohnungen, die sie bringen, normalerweise auch ziemlich nützlich sind. Das Nachverfolgen der optionalen Ziele fühlt sich also nie wie Zeitverschwendung an.

In der Zwischenzeit hat die Exploration eine weitere Ebene hinzugefügt Sams Geschichte. Wladiwostok ist übersät mit Minen und Sprengstoff, die Sie beim Aufprall in Stücke sprengen. Deshalb müssen Sie den Universal Detector im Auge behalten, ein neues Gerät auf Sams Arm, das Sie vor allem warnt, von Minen bis zu anderen Ressourcen in Ihrer Nähe. Der Universal Detector bietet der Erkundung einen fokussierteren Ansatz, und es gab viel zu viele Male, in denen ich durch das Piepen glücklich abgelenkt war und mich umschauen musste. Sicher genug, es gibt keinen Mangel an Inhalten in Sams Geschichte. Mit einer Länge von ungefähr 8 Stunden ist es ein ziemlich fleischiges Paket.

Die Erweiterung stolpert jedoch in gewisser Weise, und die Chancen stehen gut, wenn Sie gespielt haben Metro Vorher sind Ihnen diese Probleme nicht unbekannt. Für den Anfang, so spannend die Geschichte und der Aufbau der Welt sind, sind Dinge wie der Dialog und die Sprachausgabe eher fleckig. Insbesondere die Sprachausgabe ist im Großen und Ganzen mittelmäßig und trübt die Wirkung einiger wichtiger Szenen.

„Die Erweiterung stolpert jedoch in gewisser Weise, und die Chancen stehen gut, wenn Sie gespielt haben Metro vorher werden Ihnen diese Probleme nicht unbekannt sein. „

Es gibt auch einige technische Probleme, auf die ich beim Durchspielen gestoßen bin. Es gab ziemlich viel Textur-Pop-In, wobei einige Texturen etwas zu lange zum Laden brauchten, und obwohl die Bildrate größtenteils solide blieb, gab es hier und da gelegentlich Einbrüche. Die Gesichtsanimation und die Lippensynchronisation sind ebenfalls ziemlich rau, und die Gesichtsmodelle selbst halten sich bei genauer Betrachtung nicht gut. Schließlich gab es auch mehrere Male, in denen der Ton ausfiel und Dialoge übersprungen wurden, bevor sie beendet waren.

Abgesehen von diesen wenigen Problemen, Sams Geschichte ist eine perfekte Verkapselung von allem, was gut war Metro Exodus selbst. Es bringt einen ausgezeichneten und großen neuen Bereich, der voller Inhalte und immer eine Freude zu erkunden ist; Es bietet eine ausgewogene Mischung aus Stealth-basierter Action, dem klaustrophobischen Horror der Serie und einem offeneren Gameplay. und um das Ganze abzurunden, erzählt es eine spannende Geschichte. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu verabschieden Metro Exodus4A Games hat nun alle Inhalte nach dem Start geliefert und eine hervorragende letzte Erinnerung daran, was das Basisspiel überhaupt so gut gemacht hat.

Dieses Spiel wurde auf der PlayStation 4 getestet.

DER GUTE

Wladiwostok ist sowohl optisch als auch gestalterisch eine hervorragende neue Kulisse. Viel Inhalt; Eine großartige Mischung aus linearen und offenen Missionen; Engagierende Geschichte.