Beute sagt, niemand sollte sich ausgeschlossen fühlen.

In dieser Weihnachtszeit wird die nächste Generation von Konsolen endlich da sein. Während das PS5 von Sony noch weitgehend in den Schatten gestellt ist, hat Microsoft das nächste System sowie die künftige Philosophie vorgestellt. Microsoft konzentriert sich anscheinend mehr auf Ökosysteme als auf Systeme, und in diesem Urlaub möchten sie, dass sich die Verbraucher beim Kauf ihrer Hardware wohl fühlen.

In einem Interview mit dem Official Xbox Magazine (Februar 2020, Ausgabe 186) teilte Booty mit, dass sie den Verbrauchern das Gefühl geben wollen, generell in Xbox zu investieren, unabhängig davon, auf welches Generationssystem Sie zurückgreifen werden die Wichtigkeit der Wahl.

„Ich denke, wir möchten, dass sich die Leute wohl fühlen, wenn sie in Xbox investieren. Und ob dies bedeutet, dass Sie in diesem Urlaub eine Xbox One S kaufen oder im nächsten Herbst eine Scarlett kaufen – Sie werden sich in beiden Fällen wohlfühlen. Und diese Inhaltsbibliothek, in die Sie investieren, wird in Zukunft weiterentwickelt, sodass Sie nicht das Gefühl haben müssen, eine Entscheidung zwischen den Generationen zu treffen, oder? Ich denke, das ist uns wichtig. „

Dies ist sinnvoll, vor allem, weil sie gesagt haben, dass es bis zu zwei Jahre dauern kann, bis die nächste Xbox exklusive Konsolentitel erhält. Während man sagen kann, dass es wie ein Dämpfer für den Verkauf ihres heißen neuen Systems wirkt, scheint es, dass sie allen, die sie in diesem Urlaub können, ein breites Netz bieten wollen.

Getaggt mit: Microsoft, Xbox One, Xbox Series X