Der Serienproduzent Keisuke Kikuchi sagt, ob die Serie zurückkehrt oder nicht, liegt bei Nintendo.

Es ist ungefähr sechs Jahre her, seit wir das letzte Mal eine Veröffentlichung in der Survival-Horror-Serie gesehen habenTödlicher Rahmen,und obwohl es in dieser Zeit seitdem nichts als Funkstille an dieser Front gegeben hat, haben die Fans die Hoffnung, dass sie eines Tages zurückkehren wird, nie wirklich aufgegeben. Vor nicht allzu langer Zeit sprach der Serienproduzent Keisuke Kikuchi darüber, wie gerne er einen neuen Eintrag in der Serie für den Switch machen würde, und jetzt sprach er in einem weiteren Interview mit Nintendo Everything ein bisschen mehr über die Zukunft des Franchise.

Kurz gesagt, laut Kikuchi, obwohl er eines Tages persönlich zur Serie zurückkehren möchte, ist dies für ihn eine Entscheidung, die Nintendo – als Herausgeber der Serie – treffen muss, und nicht etwas, das er als Entwickler kann entscheiden.

„Obwohl ich diese Hoffnungen habe, ist dies eine Serie, die Nintendo für uns veröffentlicht, und ich kümmere mich nur um die Entwicklung“, sagte er. „Selbst wenn ich sagen würde, dass ich ein anderes Spiel machen möchte, heißt das nicht unbedingt, dass genau das passieren wird.“

Auf die Frage nach der Möglichkeit von Remastern fürTödlicher Rahmen 2und4 – Keiner von beiden sah eine nordamerikanische Veröffentlichung – Kikuchi sagte, dass verschiedene Faktoren – wie seine eigene Überwachung von Gust, den Entwicklern der kommendenMärchen – machen Sie es so, dass, obwohl er wünscht, dass dies langfristig geschieht, es kurzfristig nicht sehr machbar erscheint.

„Wie für Tödlicher Rahmen 2 und 4Nintendo kümmert sich um die Veröffentlichungsrechte, daher haben wir in dieser Angelegenheit kein genaues Mitspracherecht “, sagte Kikuchi. „Ein weiterer Faktor wäre, dass ich im Moment im Grunde genommen die Marke Gust beaufsichtige und Produktionslinien und Teammitglieder zu sichern. Kurzfristig wäre es auch sehr schwierig, aber auf lange Sicht habe ich es nie wirklich getan die Idee aufgegeben. Kurzfristig ist das also nicht gerade realistisch. „

Nun, die Entwickler scheinen sicherlich mehr als bereit zu sein, zu der Serie zurückzukehren und sie aus ihrer Pause zurückzubringen, während es klar ist, dass es auch eine große Nachfrage nach einer Fortsetzung (oder zumindest Remastern) gibt. Ball ist in deinem Spielfeld, Nintendo.

Markiert mit: Fatal Frame, Koei-Tecmo, Nintendo, Nintendo Switch