Kämpfe ohne Shotlocks, Links oder Verteidigung als ultimative Herausforderung.

Square Enix wird seinen ersten bezahlten DLC für veröffentlichen Kingdom Hearts 3 mit Erinnernkommt erst später in dieser Woche und im nächsten Monat für Xbox One auf die PS4. Während die Hauptattraktion die neue Geschichte, die Content-Bosse und die spielbaren Charaktere ist, wurden für andere Funktionen neue Details enthüllt. Dazu gehören die Datenbegrüßung, die Diashow und das Premium-Menü.

Datenbegrüßung ist ziemlich einfach, da die Spieler ihre Lieblingsfiguren an verschiedenen Orten für Fotos platzieren können. Wie der Name schon sagt, spielt die Diashow jedes Foto in einer Sequenz mit Musik ab, die darauf gelegt wird. Es ist das Premium-Menü, das am interessantesten ist, da es alle Arten von Schwierigkeitsmodifikatoren über PRO-Codes hinzufügt.

Diese Modifikatoren umfassen Keine Shotlocks, Keine Links, Keine Teamangriffe, Keine Verteidigung, Keine Heilung und so weiter. Sie können es auch mit verschiedenen Chefs aufnehmen, um Punkte zu sammeln, die Ihren Rang erhöhen können. Welchen Effekt dieser Rang über das Prahlen von Rechten hinaus haben wird, bleibt abzuwarten.

Kingdom Hearts 3: ReMind wird am 23. Januar für PS4 und am 25. Februar für Xbox One veröffentlicht.

Stichworte: Kingdom Hearts 3, Kingdom Hearts 3 ReMind, ps4, Square Enix, Xbox One