Hier erfahren Sie, wie Sie die verschlossenen Türen in Final Fantasy 7 Remake öffnen

(Bildnachweis: Square Enix)

Während Ihrer Abenteuer sind Sie möglicherweise auf verschlossene Türen von Final Fantasy 7 Remake mit einem goldenen Drachensymbol gestoßen. Da es sich um ein Tor handelt, können Sie sehen, dass sich darin einige Leckereien befinden, aber wie öffnen Sie diese verschlossenen Türen? Wir sind hier um zu helfen.

Sie können erst in Kapitel 14 von Final Fantasy 7 Remake auf diese Türen zugreifen, wenn Damon, der Journalist, den Sie in Kapitel 9 zum ersten Mal mit Aerith getroffen haben, Ihnen die Nebenquest Corneos Secret Stash gibt. Damon befindet sich direkt vor der Tür der kleinen Stadt in der Nähe der Straße, die in Richtung Nuts ’n‘ Bolts Hill auf der Karte führt. Er erzählt Ihnen von einer Shinra-Gruppe, die versucht hat, Corenos Vermögen zu beschlagnahmen, aber jemand hat den Schlüssel zu Corneos geheimem Tresor gestohlen. Damon glaubt, dass dies mit dem Engel der Slums zusammenhängt, und macht sich auf den Weg, um diesen Schlüssel zu finden, der Sie schließlich dazu bringt, auf die verschlossenen Türen von Final Fantasy 7 Remake zuzugreifen.

Auf dem Weg zum Versteck

(Bildnachweis: Square Enix)

Sobald Sie die Quest abgeschlossen haben, wird Ihre erste Anlaufstelle tatsächlich auf Ihrer Karte markiert. Sie müssen zum Versteck des Engels in Lookout Point gehen, indem Sie durch Nuts ’n‘ Bolts Hill und Steel Mountain fahren. Folgen Sie dazu der Straße rechts von Damon. Folgen Sie weiter dem geraden Weg. Sie sollten durch einen Tunnel gehen, wo Sie dem gleichen Pfad nach links folgen, bis Sie einen geschlossenen Bereich erreichen, in dem Sie einen Chocobo sehen können, wenn Sie auch die Chocobo-Suchquest aufgenommen haben. Folgen Sie weiter dem Pfad, wo Sie auf der linken Seite einige Treppen sehen sollten. Diese Treppen führen zur Position eines der verschlossenen Gewölbe. Denken Sie also daran, dass Sie hierher zurückkehren müssen, um es zu öffnen.

Gehen Sie jedoch vorerst an der Treppe vorbei und folgen Sie dem Pfad, bis Sie zu einem Bereich mit einem Smogger kommen. Wenn du den Feind besiegt hast, nimm den Pfad rechts und klettere die Leiter hinauf. Folgen Sie dem Pfad weiter durch einige Treppen, bis Sie das Versteck erreichen, wo Sie Mirielle sehen sollten. Sprechen Sie mit ihr und nehmen Sie auch die Notiz direkt hinter sich auf, die Hinweise auf die Positionen aller drei Tresore von Corneo gibt. Mirielle schickt dich los, um Kyrie zu suchen.

Kyrie finden

(Bildnachweis: Square Enix)

Wenn Sie den Weg zurückgehen, den Sie gekommen sind, und zu dem Bereich zurückkehren, in dem der Smogger möglicherweise wieder aufgetaucht ist, gehen Sie diesmal den Pfad links hinauf und folgen Sie demselben Pfad den ganzen Weg zurück nach oben, bis Sie eine Lücke erreichen, durch die Sie sich quetschen können. Sie sollten einigen Ringmaws, Gorgers und Hedgehog Pies begegnen, wenn Sie dem Pfad folgen. Wenn Sie durch den Raum gehen, hören Sie den rothaarigen Charakter Johnny. Johnny wird Ihnen mitteilen, dass er ausgeraubt wurde, und Sie über den Standort von Kyrie informieren, der sich in der Kirche befindet, in der Sie Aerith ursprünglich auf dem Weg des Heiligtums getroffen haben. Damit beginnt auch die Quest Tomboy Bandit, die Sie abschließen müssen, um den Schlüssel zu erhalten zum Tresor. Gehen Sie am Bahnsteig vorbei und folgen Sie dem Pfad entlang des Sanctuary-Weges bis zur Kirche. Sprechen Sie dann mit Kyrie.

Nachdem Sie mit Kyrie gesprochen haben, werden Sie zum Wall Market zurückkehren wollen, um an einem Kampf im Corneo Colosseum für Kyrie teilzunehmen. Sie können schnell dorthin fahren, indem Sie mit dem Chocobo-Wagen über den Wegweiser direkt vor der Kirche fahren. Wählen Sie im Kolosseum das besondere Match aus, in dem Sie erneut gegen den Bestienmeister antreten, außer diesmal hat er einen Höllenhund im Schlepptau. Der Höllenhund ist schwach gegen Eiszauber. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Eismateria ausgerüstet haben, und verwenden Sie Ihren stärksten Blizzard-Zauber. Sobald Sie das Match beendet haben, können Sie sofort zu Kyrie in der Kirche zurückkehren, um den Schlüssel zu erhalten.

Gewölbe öffnen

(Bildnachweis: Square Enix)

Jetzt haben Sie den Schlüssel. Alles, was Sie tun müssen, ist, zu den drei verschlossenen Türgewölben zu gehen und sie zu öffnen. Verlassen Sie die Kirche und nutzen Sie erneut den Chocobo-Wegweiser, um zum „Collapsed Expressway – Eingang“ zu gelangen. Sobald Sie angekommen sind, möchten Sie nach rechts gehen und dem Pfad folgen, bis Sie sich unter dem Eingang ducken, um in den eingestürzten Tunnel zu gelangen. Sobald Sie drinnen sind, biegen Sie nach links ab und dort finden Sie das erste Gewölbe, in dem Sie alle Kisten zerschlagen und die Truhen darin plündern können, um das Versteck zu erhalten.

(Bildnachweis: Square Enix)

Die nächste Tresortür führt Sie zurück zum Steel Mountain und die Treppen hinauf, die wir zuvor erwähnt haben, als Sie zum Versteck gingen. Der schnellste Weg dorthin ist, aus dem eingestürzten Tunnel zurückzukehren und erneut den Chocobo-Express-Wegweiser zu benutzen, wo Sie zu „Sektor 5 Unterstadt – Eingang“ fahren möchten. Wenn Sie angekommen sind, verlassen Sie die Stadt, gehen Sie zurück zum Journalisten und folgen Sie demselben Weg zurück zu der Treppe, die Sie zuvor genommen haben, um zum zweiten Gewölbe zu gelangen.

Das letzte Gewölbe befindet sich in den Abwasserkanälen. Die einzige Möglichkeit, dorthin zurückzukehren, besteht darin, die Hauptquest fortzusetzen. Gehen Sie zum Wall Market und gehen Sie zu Don Corneos Haus und betreten Sie sein Zimmer die Treppe hinauf. Hier treffen Sie Leslie, der Sie bittet, mit ihm in die Kanalisation zu gehen, um Corneo zu verfolgen. Im Wesentlichen müssen Sie einfach der Questreihe folgen, um zum Tresor zu gelangen. Während der Quest musst du einem schelmischen Schuh nachjagen. Während Sie es weiter verfolgen, werden Sie gegen Abzu Shoats mit zahlreichen Kämpfen konfrontiert sein. Sobald es endlich aufhört und du es bekämpfst, folge Leslie weiter. Schließlich wird er sagen, dass Corneo direkt vor Ihnen liegt, wenn Sie eine Leiter erreichen. Sie sollten einen Netzschalter an der Seite dieser Leiter sehen und möchten ihn einschalten.

(Bildnachweis: Square Enix)

Dadurch wird das Wasser aus dem ehemaligen Entsorgungsbereich abgelassen, und Sie sehen eine kurze Szene, die Ihnen die Tür zum letzten Gewölbe zeigt. Hier möchten Sie von der Leiter zu dem Bereich zurückkehren, in dem Sie den Schuh gejagt und versucht haben, sich ihm zu nähern. Auf der Karte sollte klar sein, wohin Sie gehen müssen. Die letzte Tresortür befindet sich auf der linken Seite dieses Bereichs, aber seien Sie vorbereitet, da Sie gegen einen Sahagin-Prinzen kämpfen müssen, um zum Inhalt des Tresors zu gelangen. Es ist die beste Wahl, hier Eis- und Feuerzauber zu verwenden, um zu taumeln.

Sobald du die Feinde besiegt und alle Truhen geplündert und die Kisten zerschlagen hast, musst du zur Leiter zurückkehren und die Hauptquest abschließen, bevor du die Nebenquest abgeben kannst.