Überarbeitete Box Art zeigt, wann das neue Exklusivitätsfenster endet.

Final Fantasy 7 Remake ist eines der am meisten erwarteten Spiele des Jahres, was wir Woche für Woche in den Famitsu Most Wanted-Charts sehen. Das Remake hatte von März bis April eine geringfügige Verzögerung, die Sie hier nachlesen können. Während offiziell nichts über das jahrelange exklusive Fenster des Spiels angekündigt wurde, zeigt die neue Boxart, dass das Fenster ebenfalls zurückgedrängt wurde.

Wie Sie unten sehen können, wurde durch ein neues Cover die Markierung „Time Exclusive“ auf der Box bis zum 10. April 2021 in „Exclusive“ geändert. Zuvor endete das Exklusivdatum am 3. März 2021. Bislang wurden keine anderen Plattformen angekündigt dass das Spiel zu etwas kommen wird, was wir wahrscheinlich erst viel später im Leben des Titels herausfinden werden. Eine durchgesickerte Demo weist jedoch auf einen möglichen PC-Port hin.

Final Fantasy 7 Remake wird am 10. April exklusiv für PlayStation 4 veröffentlicht. Alles, was du über das Spiel wissen musst, kannst du hier in unserem Wiki nachlesen.

Stichworte: Final Fantasy 7 Remake, PC, PS4, Square Enix, Xbox One