Rekrutiere bestimmte NPCs, indem du ihre Questreihen abschließt und sie in deinem CAMP rumhängen lässt.

Bethesda Fallout 76 wird sein bisher größtes Update erhalten, wenn Wastelanders fällt. Zeitgleich mit dem Start des Spiels auf Steam im April werden Wastelanders die Rückkehr menschlicher NPCs nach Appalachia sehen, zusammen mit Mechaniken wie Dialogbäumen. In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag hat das Entwicklungsteam die neuen Verbündeten beschrieben, denen Sie begegnen werden.

Verbündete sind bestimmte NPCs, die ihre eigenen einzigartigen Quests haben und, sobald Sie helfen, tägliche Quests bereitstellen. Bethesda erklärt: „Es gibt bestimmte Verbündete, denen man nur begegnen kann, wenn man ihre einzigartige Einführungsquest abschließt, wie Beckett, ein Mann, der versucht zu fliehen und für eine unruhige Vergangenheit zu büßen.

„Diese anfängliche Aufgabe beginnt mit einer Questreihe, die Sie tiefer in die Geschichte des Charakters einführt, während Sie ihn bei seinen Bemühungen unterstützen. Nachdem sie die Story-Quests eines benannten Verbündeten abgeschlossen haben, bieten sie tägliche Quests an, an denen Sie teilnehmen können, um regelmäßig zusätzliche EP und Beute zu erhalten. „

Wenn Sie Verbündeten helfen, können Sie auch Gegenstände für das eigene CAMP freischalten. Wenn Sie sich entscheiden, Beckett zu helfen, steht Beckett’s Bar für das CAMP zur Verfügung. Noch besser ist, dass Beckett selbst anwesend sein und Eindringlinge abwehren wird, wenn das CAMP angegriffen wird. Je mehr Sie mit einem Verbündeten interagieren, desto mehr wächst Ihre Freundschaft und Bethesda deutet sogar auf mögliche Romanzen hin.

Davon abgesehen können Sie immer nur einen Verbündeten in Ihrem CAMP haben. Trotzdem entscheidet die Entscheidung, ob Sie sich auf die Seite der Raiders oder der Settlers stellen, welche Verbündeten Sie treffen und rekrutieren können. Wird es einen großen Unterschied bei den täglichen Aufgaben geben? Wir müssen abwarten und sehen.

Fallout 76: Wastelanders veröffentlicht am 7. April. Wenn Sie mit der PC-Version den Sprung von Bethesda.net zu Steam schaffen möchten, werden im Atomic Shop gekaufte Artikel übertragen. Jedoch, Fallout 1st Abonnements und Atome werden dies nicht berücksichtigen.

Stichworte: Bethesda, Bethesda-Spielestudios, Fallout 76, PC, PS4, Xbox One