Mehrere bekannte Journalisten sagen, es sei nur eine Frage der Zeit.

Obwohl die größte Gaming-Konferenz des Jahres, E3, trotz der weltweiten Verbreitung des Coronavirus, das viele Branchenereignisse zum Erliegen gebracht hat, noch stattfinden sollte, hörten wir nicht lange danach, dass es schließlich neu bewertet wurde. Nun, jetzt scheint es fast sicher, dass das Ereignis nicht mehr stattfinden wird.

Verschiedene Branchenquellen haben bekannt gegeben, dass sie sowohl von Verlegern als auch von Entwicklern gehört haben, dass die ESA, das Leitungsgremium von E3, mit allen Beteiligten in Kontakt gestanden hat, und es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Dies kommt aus einer Vielzahl von Branchenquellen, aber ich werde auf den hoch angesehenen und angesehenen Jason Schreier von Kotaku verweisen, der sagt, dass eine Ankündigung höchstwahrscheinlich bald kommt, und auf den Verlag Devolver Digital, der den praktischen Rat gibt, einfach weiterzumachen und Stornieren Sie diese Flüge und Hotels unten (Sie können jeden Twitter-Feed durchgehen und sehen, dass mehrere andere Quellen retweetet werden).

Das Schicksal der Show war leider unvermeidlich, wie es scheint. Angesichts der Besorgnis über den aktuellen Ausbruch, bei dem Medienereignisse links und rechts geschlossen wurden, sowie der geplanten Creative Directors, die die Show abbrechen, scheint die Möglichkeit, dass überhaupt keine E3 stattfindet, sehr wahrscheinlich zu sein.

https://twitter.com/devolverdigital/status/1237544646475051016 https://twitter.com/jasonschreier/status/1237546233876471808 Getaggt mit: e3 2020, Nintendo Switch, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X.