Das Dragon Ball-Action-Rollenspiel von Bandai Namco verkauft sich ungefähr so ​​gut, wie die meisten erwartet hätten.

Mit der Popularität von Dragon BallFranchise als Ganzes und die Aufregung rund um die Idee eines großen Action-Rollenspiels, das seine berühmtesten Sagen umfasst,Dragon Ball Z: Kakarotscheint auf einem perfekten Erfolgsrezept für Bandai Namco gelandet zu sein. Das Spiel wird seit Veröffentlichung regelmäßig in mehreren Regionen in Verkaufscharts gezeigt, und neue Zahlen von Bandai Namco belegen, wie gut es verkauft wird.

Der japanische Publisher gab kürzlich bekannt, dass das von CyberConnect2 entwickelte Action-RPG bereits in der ersten Woche nach seiner Einführung weltweit mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft wurde. Ohne Zweifel ist die Zahl inzwischen viel höher. Bandai Namco hatte ursprünglich 2 Millionen verkaufte Einheiten für das Spiel zum Ende dieses Geschäftsjahres (31. März) im Visier, aber es ist wahrscheinlich, dass es viel mehr als diese Zahl verkauft haben wird.

Dragon Ball Z: Kakarotist ab sofort für PS4, Xbox One und PC verfügbar. Lesen Sie hier unsere Rezension des Spiels.

Getaggt mit: Bandai Namco, CyberConnect2, Dragon Ball Z: Kakarot, PC, PS4, Xbox One