Sie können weiterhin über die Cheat Engine darauf zugreifen.

DOOM Ewig ist endlich da und es geht um alles, was wir von einer Fortsetzung bis wollten UNTERGANG 2016. Die Grafikabteilung sieht viel schicker aus, sie läuft gut und es gibt ein volles Arsenal großartiger Waffen, mit denen man herumspielen kann. Die Leute haben das Spiel anscheinend in großem Stil aufgenommen. Aber wie bei allen Spielen wurden natürlich einige Dinge gekürzt, und es schien, als ob sich irgendwann eine zusätzliche Waffe im Steuerhaus des Doom Slayer befand.

Entwickler Dave Oshry hat eine Waffe vorgestellt, die über sein offizielles Twitter aus dem Hauptspiel herausgeschnitten wurde, was Sie unten sehen können. An einer Stelle, Ewig zeigte eine Pistole, auf die Sie immer noch über Cheat Engine zugreifen können. Oshry spekuliert, dass die Waffe geschnitten wurde, weil sie nicht zum Kampffluss des Spiels passte, und das fühlt sich fair an. Nur in diesem kurzen Clip scheint die Pistole nicht ganz der Geschwindigkeit und Schnelligkeit der anderen Waffen zu entsprechen.

DOOM Ewig ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia verfügbar. Eine Switch-Version ist für Ende des Jahres geplant.

https://twitter.com/DaveOshry/status/1243177053236523009 Getaggt mit: Bethesda, Untergang ewig, Google Stadia, ID-Software, Nintendo Switch, PC, PS4, Xbox One