Der Erzfeind der Jägerin ist bis an die Zähne bewaffnet – finden Sie heraus, wie Sie ihn am besten töten können.

Bisher hat id Software auf allen Zylindern mit gezündet DOOM Ewig. Die brutal schnelle Aktion, die ihren Vorgänger definierte, wurde auf alle Arten von wunderbar blutigen Wegen erweitert. Eine davon beinhaltet die Einführung neuer Feinde, die getötet werden müssen, wie der Doomhunter. Schauen Sie sich den Kampf unten mit freundlicher Genehmigung von GameSpot an (oder nicht weil, na ja, Spoiler).

Der Doomhunter wurde entwickelt, um die Jägerin zu töten und verfügt über eine Reihe von Waffen wie Plasmakanonen, Raketen, eine Kettensäge mit zwei Klingen und vieles mehr. Wie das Filmmaterial zeigt, müssen die Spieler zuerst ihre Barriere abbauen, bevor sie den Schaden einlegen können. Andere Feinde werden auftauchen, um zu helfen und als gutes Futter für mehr Munition dienen.

DOOM Ewig ist am 20. März für Xbox One, PS4, PC und Google Stadia erhältlich. Der Doomhunter sieht aus wie ein lustiger Kampf – jetzt wird er in früheren Levels zusammen mit anderen harten Dämonen mit freundlicher Genehmigung von Master Levels vorgestellt. Bleiben Sie dran, um weitere Details zum Spiel zu erfahren, und sehen Sie sich in der Zwischenzeit hier das Gameplay mit den Schwierigkeitsgraden Nightmare an.

Tagged With: Bethesda, Untergang ewig, Google Stadia, ID-Software, Nintendo Switch, PC, PS4, Xbox One