Hilfe wird morgen kommen Der Programmierer Przemyslaw Dabrowski glaubt, dass Hardware der nächsten Generation „eine Möglichkeit bietet, realistischere und immersivere Welten zu erschaffen.

Da die nächste Generation offiziell weniger als ein Jahr entfernt ist, ist es nicht verwunderlich, dass alle in der Branche – von den Hardware-Herstellern über die Spiele-Entwickler bis hin zum Publikum – sichtlich aufgeregt sind, welche neuen Hardware-Entwicklungen damit verbunden sind es. Und obwohl wir noch nicht viel über die PS5 und die Xbox Series X wissen, haben Sony und Microsoft auch einige interessante Dinge über ihre Konsolen enthüllt.

Die PS5 wird zum Beispiel einen AMD Zen 2-Prozessor-Chip verwenden, ein Faktor, der möglicherweise der CPU einen großen Schub gegenüber der PS4 verleiht, und über den die Entwickler mit viel Enthusiasmus gesprochen haben die letzten paar Monate. Ein weiterer solcher Entwickler ist Przemyslaw Dabrowski von Arclight Creations, der als Programmierer am kommenden narrativen Abenteuertitel arbeitetHilfe wird morgen kommen.

In einem Interview mit GamingBolt sprach Dabrowski über die CPU des PS5 und sagte, die zusätzliche Leistung, die es Entwicklern bieten wird, biete „viele Vorteile“ und ermögliche die Schaffung „realistischerer und immersiverer Welten“.

„Die Zen 2-CPU mit 8 Kernen und 16 Threads ist in der Tat eine bedeutende und aufregende Verbesserung gegenüber den Konsolen der letzten Generation“, sagte er. „Mehr verfügbare Rechenleistung kann dem Entwickler viele Vorteile bringen – zum Beispiel bei prozedural generierten und simulierten Spielen oder bei physikalischen Berechnungen. Die bessere Rechenleistung sorgt nicht nur für ein flüssigeres Spielerlebnis, sondern bietet uns – den Entwicklern – auch die Möglichkeit, realistischere und faszinierendere Welten zu erschaffen. “

Dabrowski sprach uns auch über die SSD der PS5 an, die ein weiterer wichtiger Aspekt ihrer Spezifikationen ist, die Sony (und andere in der Branche) als etwas angepriesen haben, das einen enormen Einfluss haben kann. Dabrowski sagte: „Eine SSD bietet schnellere Ladezeiten, was im Allgemeinen das Spielerlebnis verbessert. Außerdem hilft es in jedem Fall, wenn ein schneller Datenstrom von der Festplatte benötigt wird. “

Natürlich bleibt abzuwarten, wie gut die SSD der PS5 ist und wie die CPU letztendlich ausfallen wird – obwohl ein kürzlich aufgetretenes Leck möglicherweise einige interessante Details zu diesen und weiteren Aspekten aufgedeckt hat und wie die PS5 im Vergleich dazu abschneidet die bekannten Spezifikationen der Xbox Series X.

Kürzlich sagte Shuhei Yoshida von Sony, ehemals Leiter der SIE Worldwide Studios, dass Sony mit der PS5 dafür sorgt, dass Entwickler ihre Hardware sehr einfach entwickeln können, wofür viele in der Branche möglicherweise mehr Wert legen als Rohleistung (erinnern Sie sich an die PS3? ). Lesen Sie mehr darüber hier.

Arclight Creations ‚Hilfe wird morgen kommenwird dieses Jahr irgendwann für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheinen. Unser komplettes Interview mit Przemyslaw Dabrowski wird bald live sein, also bleibt dran für die ganze Sache.

Tagged With: Arclight Kreationen, Hilfe wird morgen kommen, klabater, Nintendo-Schalter, PC, ps4, ps5, Xbox One