Ein Leck wird nach der Blizzcon erneut aufgesucht.

Die Ankündigung von Diablo 4 wurde bei der diesjährigen Blizzcon mit Spannung erwartet. Die Rückkehr des Franchise hat sicher eine Menge Leute nett und gehypt gemacht. Die Realität war, dass es einige Zeit zuvor durchgesickert war, tatsächlich kam vor fast vier Monaten ein Leck über Reddit heraus. Es gibt auch viel mehr über eine bevorstehende Beta sowie die Klassen des Spiels.

Obwohl das Leck über das Diablo Reddit zu diesem Zeitpunkt alt ist, ist es angesichts der Tatsache, dass es sich um die Enthüllung handelte und was wir über das vierte Spiel wissen, empfehlenswert, einige wichtige Punkte zu überdenken. Dort gibt es viele Informationen, aber einige, die herausstechen, sind, dass Paladin und Amazon neben den bereits angekündigten Druiden-, Barbaren- und Zaubererklassen in den Unterricht eintreten werden. Der Leaker teilte außerdem mit, dass eine Beta-Version für 2020 geplant ist, mit der Hoffnung auf eine Veröffentlichung im Jahr 2021. Obwohl sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass Teile dieses Lecks auf dem Geld liegen, handelt es sich natürlich immer noch um ein inoffizielles Leck, und wir werden dies vorerst unter Spekulationen einreichen.

Diablo 4 wurde für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Für einige wichtige Änderungen, die das Spiel mit sich bringen wird, dauert es hier etwas länger.

Getaggt mit: Blizzard Entertainment, Diablo 4, PC, PS4, Xbox One