Die seltsame Neuveröffentlichung bekommt anscheinend etwas extra.

Das der Teufel könnte weinen Serie kehrte Anfang 2019 mit einem Brüllen zurück. Die Rückkehr Devil May Cry 5 hat zu einem starken kritischen und finanziellen Erfolg geführt und dazu beigetragen, die Marke zu einer der oberen Stufen von Capcom zu entwickeln. Die Serie findet auch zum ersten Mal ihren Weg in ein Nintendo-System, da die ursprüngliche Trilogie auf seltsame Weise erneut veröffentlicht wird. Und es scheint, dass sie das dritte Spiel etwas Besonderes haben wollen.

Obwohl die Spiele bereits in einer HD-Sammlung veröffentlicht wurden, wurden sie einzeln auf dem Switch veröffentlicht. Während die ersten beiden Spiele direkt aus der zuvor erwähnten Sammlung kopiert wurden, scheint es, dass das dritte Spiel laut einer Meldung auf Produzent Matt Walkers offiziellem Twitter etwas mehr zu bieten hat.

In Anbetracht dessen, wie stark die letzten beiden Neuveröffentlichungen des ersten und zweiten Spiels sind, ist es etwas überraschend. Walker neckt auch drei Daten, um weitere Informationen zu erhalten (13. Januar, 30. Januar und 13. Februar). Devil May Cry Sonderausgabe HD wird am 20. Februar auf Nintendo Switch veröffentlicht.

https://twitter.com/DevilMayCry/status/1214577683952091136 Markiert mit: capcom, Devil May Cry 3: Sonderedition, Nintendo-Schalter