Vier solide, wenn auch ziemlich routinemäßige Exoten sind beim Agenten der Neun erhältlich.

Xur ist wieder bei Bungie Schicksal 2 und hat einige sehr, sehr vertraute Exoten, durch die sich die Fans quälen können. Er ist derzeit bei The Rig on Titan und wird dort bis zum morgigen wöchentlichen Reset bleiben. Also beeil dich und besuche ihn, bevor er weg ist. Oder auch nicht, da möglicherweise alle Exoten verkauft werden.

Zu Xurs exotischer Ausrüstung gehören Eternal Warrior (Titanhelm), Transversive Steps (Hexenmeister-Stiefel) und Lucky Pants (Jäger-Stiefel) für jeweils 23 legendäre Splitter. Lucky Pants sind möglicherweise für Crucible-Spieler geeignet, da sie beim Wechseln zu einer Handkanone eine höhere Genauigkeit und Schnelligkeit gewährleisten. Transversive Schritte sind gut, um das Sprinten auf Hexenmeistern zu verbessern und die Primärmunition beim Sprinten nachzuladen.

Ersetzt entweder Nezarecs Sin, St0mp-EE5, et al. Die oberste Stufe? Nicht wirklich, aber es macht Spaß, mit ihnen zu spielen. Das gilt auch für Black Talon, ein Schwert der schweren Leere, das ein gekreuztes Projektil aus der Ferne abfeuern kann. Es sind nur 29 legendäre Scherben, also könnte es sich lohnen, sie abzuholen.

Stichworte: Bungie, Destiny 2, PC, ps4, Xbox One