Wöchentliche Crucible-, Strike- und Gambit-Herausforderungen verleihen jetzt Pinnacle Gear-Belohnungen.

Schicksal 2 Die Saison der Würdigen beginnt heute, als die Spieler mit AI Warmind Rasputin zusammenarbeiten, um zu verhindern, dass der Allmächtige der Roten Legion die letzte Stadt zerstört. Während der gesamten Saison werden neue Ausrüstung und Belohnungen verfügbar sein, aber die Spieler haben auch mehr Möglichkeiten, sich einzuschalten. In der letzten Woche in Bungie wurde bekannt gegeben, dass die Powerful Gear-Kappe auf 1000 angehoben wird, wobei die Pinnacle Gear-Kappe 1010 beträgt.

„Ausrüstungsverluste aus fast allen Quellen werden bis 950 Power weiterhin Upgrades sein, und leistungsstarke Belohnungsquellen sind nicht erforderlich, um auf 950 zu kommen“, sagte der Entwickler. Vielleicht noch besser ist jedoch die Tatsache, dass bestimmte Aktivitäten wie Weekly Crucible, Strike und Gambit Challenges von Powerful auf Pinnacle Gear aktualisiert werden. „Mit dieser Änderung möchten wir die Gesamtzahl der Pinnacle-Stromquellen im Spiel erhöhen, den Zugriff auf Pinnacle-Drops erweitern und die Anzahl der Elemente erhöhen, die in das Pinnacle-Band fallen können.“

Es gibt jedoch einige schlechte Nachrichten. Artifact Power wurde nach einem Aufschrei der Community für Trials of Osiris als deaktiviert eingestuft. Dies ist am ersten Wochenende der PvP-Aktivität nicht der Fall, da der Patch bereits zur Zertifizierung gesendet wurde. „Wir haben das interne Update, um es zu deaktivieren und testen es diese Woche und hoffen, es am Dienstag, dem 17. März, bereitstellen zu können. Wir wünschen uns wirklich, wir hätten es für das Startwochenende bereitstellen können, aber wir erwarten auch die ersten Testversionen Wochenende, um am wenigsten vom Artefakt betroffen zu sein. Die Spieler haben viel weniger Zeit, um ihre Artefaktkraft zu erhöhen, sodass die Mehrheit außerhalb der Pinnacle-Tropfen nahe beieinander liegt. “

Der Patch zur Begrenzung von Power for Trials of Osiris und Iron Banner soll Mitte der Saison erscheinen, obwohl noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt wurde. Weitere Informationen erhalten Sie in der Zwischenzeit.

Markiert mit: Bungie, Destiny 2, PC, PS4, Xbox One