Geplant für eine Veröffentlichung im April 2020, hat die Kampagne bereits eine Finanzierung von 456.000 USD erreicht.

Die Gerüchte stimmten tatsächlich: Der wunderbare 101 wird für Nintendo Switch, PC und PS4 remastered. Der Remaster wird von Kickstarter mit Crowd-Funding-Mitteln finanziert und obwohl die Switch-Version ein ursprüngliches Ziel von 50.000 US-Dollar hat, hat sie bereits mehr als 456.000 US-Dollar an Mitteln angehäuft. So wurden die Switch- und Steam-Versionen bestätigt, wobei die PS4-Version nicht zu weit entfernt ist.

Neben dem Hinzufügen von „erstaunlichen Extras“ zum Remaster gibt es eine Reihe von Belohnungen für Kickstarter-Unterstützer. Wer sich für physische Versionen entscheidet, erhält ein exklusives Special Backers Only Kickstarter-Cover. Zusätzlich erhalten Unterstützer DLC, die durch die Streckenziele freigeschaltet wurden, kostenlos.

Einige der Statusbelohnungen umfassen die OST, Schlüsselanhänger, Aufkleber, ein physisches Comic-Buch, ein T-Shirt und sogar die Option, von Regisseur Hideki Kamiya auf Twitter gesperrt zu werden. Der voraussichtliche Liefertermin für den Titel ist April 2020. Weitere Informationen erhalten Sie in den kommenden Wochen The Wonderful 101: Remastered, vor allem mit mehr Stretch-Zielen aufgedeckt werden.

Stichworte: Kickstarter, Nintendo Switch, PC, PlatinumGames, ps4, The Wonderful 101: Remastered