Der Patch ist in ausgewählten Regionen aktiv.

The Witcher 3: Wilde Jagd kam letztes Jahr zum Nintendo Switch und war an und für sich ziemlich beeindruckend. Obwohl die visuelle Wiedergabetreue der anderen Versionen offensichtlich nicht annähernd erreicht wurde, war die Tatsache, dass ein so großes Spiel sogar auf dem Switch durchgeführt werden konnte, eine ziemliche Leistung, und es schien zu geben Wilde Jagd ein großer Umsatzschub. Entwickler Sabre Inactive hat an einem neuen Patch gearbeitet, der verspricht, dass sich das Warten lohnt, und es ist endlich da.

Das Update wird derzeit weltweit langsam eingeführt. Berichten zufolge ist es in mehreren asiatischen und EU-Regionen verfügbar. Das Update verleiht dem Spiel einen dringend benötigten Schub mit einem schärferen Image (obwohl es immer noch nicht ganz so aussieht, als würde es in der Nähe des Niveaus der anderen Konsolenversionen aussehen). Aber eine andere große Sache ist, dass es jetzt Cross Save sowohl mit Steam als auch mit GOG unterstützt. Das heißt, Sie können das Spiel tatsächlich auf dem PC haben und mit der Switch-Version unterwegs sparen. Das Warten auf einige lohnt sich wahrscheinlich. Sie können Fotos des Updates von der koreanischen Website Ruliweb sehen, auf der erstmals berichtet wurde, dass es in Südkorea live geschaltet wird.

Es ist unklar, warum das Update in dieser Art eingeführt wird, aber es ist derzeit in ausgewählten Regionen verfügbar. Kein Wort darüber, wann eine weltweite Veröffentlichung kommen wird, aber es sollte bald sein.

Stichworte: CD Projekt RED, Nintendo Switch, Sabre Interactive, The Witcher 3: Wild Hunt