Das Leben ist seltsam 2 ist ein mutiges, ehrgeiziges, gewagtes Spiel, das etwas zu sagen hat und möchte, dass Sie darüber nachdenken.

Das Leben ist seltsam war ein Blitz in einer Flasche. Dontnods Interpretation der Telltale-Formel gewann schließlich Millionen auf der ganzen Welt, dank seiner sofort erkennbaren Prämisse, seines übernatürlichen Dramas und vielleicht am allermeisten der liebenswerten Charaktere im Mittelpunkt, insbesondere des Protagonisten Max , der vielleicht der einzigartigste einfühlsame Charakter in Spielen ist. Sich von der Umgebung, der Geschichte, den Charakteren und den Themen der ersten Staffel zu entfernen, war für Dontnod – die Menschen – ein großes Risiko Liebe Das ursprüngliche Spiel und alles, was damit zu tun hat, und nur mehr davon zu geben, wäre ein einfacher Weg zum Erfolg gewesen.

Aber das ist nicht was Das Leben ist seltsam 2 tut, zum Guten und zum Schlechten. In der zweiten Staffel dieser Reihe ist Dontnod entschlossen, tiefere und dunklere Defizite des Menschen sowohl auf einer intimeren und persönlicheren Mikroskala als auch auf einer breiteren, sozialen, makroökonomischen Skala anzugehen. Das Ergebnis ist wohl eines der ehrgeizigsten Spiele aller Zeiten, ein Spiel, das etwas zu sagen hat und es auch sagt, ohne irgendwelche Ängste, denen es sich dabei entfremden könnte. In einer Zeit, in der sich Ubisoft und Activision nach hinten bücken, um uns zu versichern, dass ihre Kriegssimulationsspiele absolut nicht politisch sind, nein, Sir. Das Leben ist seltsam 2 schleicht sich in die heutigen Turbulenzen ein.

Das Original Das Leben ist seltsam befasste sich mit einigen Fragen der spaltenden Rhetorik, die die Studentenschaft der Blackwell Academy in Arcadia Bay spalteten. Für Entwickler ist dies also kein völlig neues Terrain, Dontnod. Aber das Ausmaß, in dem sie sich mit den Problemen des Rassismus in Amerika, der Angst vor Einwanderern und der sehr realen Bedrohung durch Gewalt und Unruhen im Land befassen, ist ehrlich überraschend und erfrischend – Das Leben ist seltsam 2 blinkt nicht und schlägt nicht, wenn es darum geht, seinen Spielern die unangenehme Wahrheit zu präsentieren.

Das Leben ist seltsam 2 blinkt nicht und schlägt nicht, wenn es darum geht, seinen Spielern die unangenehme Wahrheit zu präsentieren. „

Die neue Saison folgt Sean und Daniel Diaz, Söhne von Esteban, einem Einwanderer aus Mexiko, der als Mechaniker in Seattle seinen Lebensunterhalt verdient hat. Esteban wird als eine Art Idealfigur für seine Söhne dargestellt, ein alleinerziehender Vater, der seine Kinder großgezogen und die Werte harter Arbeit und Ethik vermittelt hat. Leider werden diese Werte getestet, als Esteban nach einer Schießerei mit einem triggerfreudigen Polizisten tot ist und die Brüder auf die Flucht gehen. Sie haben nicht viel Ahnung, wohin sie gehen – zuerst weiß der jüngere Bruder Daniel nicht einmal, dass sein Vater tot ist, aufgrund von Seans fehlgeleitetem Versuch, ihn vor dieser Erkenntnis zu schützen -, aber Sean hat eine vage Idee, darüber hinwegzukommen Amerika und gehen nach Mexiko, in die Heimat ihres Vaters, wo sie hoffentlich vor den Turbulenzen in den Vereinigten Staaten sicher sein können.

Es gibt einen Grund, warum ich mich in dieser Rezension so sehr mit dem politischen Hintergrund und dem Kontext beschäftige – das ist buchstäblich alle Das Spiel handelt von. Wie jeder weiß, der jemals ein Spiel in diesem Genre gespielt hat (Telltale, Dontnod oder anders), handelt es sich bei diesen Spielen um ihre Geschichte, ihr Schreiben und ihre Charaktere. Es gibt kein Gameplay – du gehst herum, untersuchst Dinge und sprichst mit Leuten. Das primäre „Gameplay“ besteht in der Interaktion mit anderen und in der Art und Weise, wie Sie auf diese reagieren. Dies ändert wiederum den Verlauf der Geschichte basierend auf Ihren Entscheidungen. Die Geschichte daher sehr wörtlich ist das Spiel. Das Leben ist seltsam 2 sehr explizit ist alles über seine zentralen Themen und die narrative Gegenüberstellung dieser Themen. Es scheut auch nichts davon – eine der ersten Textgespräche, die Sean mit seiner Freundin Lyla führte, handelt von Trumps Wahlreden und den Unruhen, die sie im Land verursachen.

Und ehrlich gesagt ist es schwer, sich eine Geschichte vorzustellen, die sich mit der Bandbreite der geladenen Themen befasst Das Leben ist seltsam 2 entscheidet sich für ein besseres oder eleganteres Vorgehen als dieses Spiel. Obwohl die Behandlung der Spielthemen unaufdringlich und unaufdringlich ist, wage ich zu vermuten, dass es an Subtilität mangelt war Der Punkt ist, dass das Spiel nicht versucht, zitierunabhängige Beleidigungen zu vermeiden. Es will Leute, die darüber nachdenken, was es zu sagen hat.

„Die beiden Protagonisten, die durch Umstände, die weit größer als sie sind, miteinander verbunden und außer Kontrolle geraten sind, erzählen eine herzzerreißende Geschichte von brüderlicher Liebe und Verlust, die Ihnen über Ihre Zeit im Spiel hinaus in Erinnerung bleiben wird.“

Dies kann leicht schief gehen, insbesondere wenn der oben erwähnte Mangel an Subtilität zu einem Potential für eine leichte Karikaturisierung führt, aber Das Leben ist seltsam 2 vermeidet dies vor allem auf der Rückseite seiner unglaublich starken Charaktere. Die beiden Protagonisten, die durch Umstände, die weitaus größer als sie sind und sich ihrer Kontrolle entziehen, miteinander verbunden sind, erzählen eine herzzerreißende Geschichte von brüderlicher Liebe und Verlust, die Sie weit über Ihre Zeit im Spiel hinaus begleiten wird – und jeden anderen Charakter Sie treffen sich auf dem Weg, gut oder Schlecht, vom rassistischen Personal einer Tankstelle bis zu den Personen, die Marihuana auf einer Farm in Kalifornien anbauen, ist es ebenso gut entwickelt und fühlt sich echt. Sie alle fühlen sich wie Menschen, die jenseits des Rahmens der Geschichte existieren, wie die beiden Protagonisten und ihre Interaktion mit diesen Protagonisten – als wären sie echte Menschen, und was wir im Verlauf des Spiels von ihnen sehen, ist nur sehr gering Teil umfassen ihr Leben und wer sie als Menschen sind.

Die wichtigste Art und Weise, wie das Spiel dies erreicht, besteht darin, die einzige Storytelling-Falle zu vermeiden, in die scheinbar zu viele Storys in allen Medien geraten – es vermeidet es, Ausreden für seine Charaktere zu machen. Mit der möglichen Ausnahme von einem, alle Zeichen in Das Leben ist seltsam 2 werden unerschütterlich so präsentiert, wie sie sind, wie sie sind. Gut oder böse, Fehler und alles, sie sind, wer sie als Menschen sind, denn wer sie als Menschen sind, ist das Ergebnis der kumulativen Entscheidungen, die sie im Laufe ihres Lebens getroffen haben – zu hinterfragen, warum sie so sind, ergibt keinen Sinn Das Spiel erklärt es also nicht. Diese sind Menschen Sie treffen sich, nicht mit Charakteren, die einer umfassenderen Geschichte dienen, und das ist vor allem die größte Stärke dieses Spiels.

Die eigentliche Geschichte selbst ist weniger ein Triumph in der Ausführung als die Charakterisierung oder Behandlung der zentralen Themen. Es ist oft langsam und kann sich unerträglich schlängelnd anfühlen, insbesondere in der mittleren Folge von Episoden. Das alles führt zu einer unglaublich emotional aufgeladenen Auszahlung, klar, und am Ende fühlte sich jede Minute, die ich mit dem Spiel verbrachte, wohlverdient und es wert. Aber das Ende kommt, na ja, am Ende, und bis Sie dort ankommen, kann sich das langsame Tempo des Spiels zweifellos frustrierend anfühlen – insbesondere, weil es keinen Haken wie Max ‚Zeitveränderungskräfte oder die größeren Geheimnisse der Blackwell Academy gibt. einen übergreifenden Rahmen bieten.

Was wiederum bedeutet, dass der Trick, alle Dialogoptionen auszuprobieren, bevor Sie sich auf eine aus dem ursprünglichen Spiel festlegen, in nicht mehr vorhanden ist Das Leben ist seltsam 2. Es ist immer noch da ist Eine übernatürliche Kraft, die ein zentraler Handlungspunkt ist – Daniels Force-artige Telekinese -, die sich jedoch im Gameplay kaum bemerkbar macht, und selbst wenn dies der Fall ist, fühlt sie sich Ihrer Agentur als Spieler weiter entzogen, weil Sie spielen wie Sean Daniel sagt, er solle die Macht nutzen oder nicht – so ist es nur eine weitere Dialogoption.

„Trotz dieses langsamen Schrittes oder des Mangels an dem unmittelbaren Cliffhanger, um die Dinge am Laufen zu halten, Das Leben ist seltsam 2 habe meine Aufmerksamkeit behalten, auch wenn es beunruhigend unangenehm wurde. „

Trotz dieses langsamen Schrittes oder des Fehlens des unmittelbaren Cliffhangers, um die Dinge am Laufen zu halten, Das Leben ist seltsam 2 hielt meine Aufmerksamkeit aufrecht, auch wenn es beunruhigend unangenehm wurde. Ob das nun daran liegt, dass die ehrliche Darstellung der Charaktere und Themen des Spiels aufrichtig ist, oder daran, dass die liebenswerte und dauerhafte Verbindung zwischen zwei Brüdern überwiegend gut gelungen ist und man möchte, dass ihre Geschichte bis zum Ende durchgespielt wird. Das Leben ist seltsam 2 schafft es, die Spieler zu beschäftigen, auch wenn es keinen unmittelbaren Grund gibt, in die Geschichte zu investieren oder sich darum zu kümmern, wohin sie geht – auch wenn manchmal nicht einmal klar ist, was die Geschichte ist. Nur sicher zu gehen, dass Daniel trotz der Umstände der beste Mensch ist, den er sein kann, ist genug, um ehrlich zu sein.

Auch an anderen Fronten Das Leben ist seltsam 2 liefert. Grafisch ist es umwerfend, wenn Dontnod seine Vorliebe für starke Kunst mit der besten technischen Ausführung von Visuals verbindet, die es bisher gab. Die Musik, die wie das erste Spiel aus Original- und Lizenztiteln besteht, ist ebenso bezaubernd und passt perfekt zur Stimmung des Spiels. Der eigentliche Dialog und das Schreiben fühlen sich den ersten Spielen weit überlegen an, die trotz ihres schlechten Ernstes oft in Verlegenheit gerieten.

Ich weiß nicht, ob oder nicht Das Leben ist seltsam 2 ist besser als das erste Spiel, aber ich denke, es ist mutiger, ehrgeiziger und wichtiger. Ich habe das Gefühl, dass es ein Spiel ist, das viel zu sagen hat und es gut aussagt, und dass es sich lohnt, es zu spielen, egal wie unangenehm es uns macht. Das Band zwischen den beiden Brüdern, das im Zentrum des Ganzen steht, umgeben von den Turbulenzen der Neuzeit? Das ist das Sahnehäubchen auf einem bereits Gourmet-Kuchen.

Dieses Spiel wurde auf Xbox One getestet.

DER GUTE

Extrem nuancierte und glaubwürdige Charaktere; starke, harte Themen, die überraschend anmutig und gut gehandhabt werden; ein emotional aufgeladenes Ende; sieht sehr gut aus; Tolle Sprachdarbietungen.