Es bietet auch mehr Korrekturen für Schritte und Kampfgeschwätz.

Der neueste Patch für Call of Duty Modern Warfare ist jetzt live. Zusammen mit zwei neuen Maps und der Rückkehr von Hardpoint versucht der Patch, eine Reihe von Problemen wie Abstürze zu beheben. Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen sowie Änderungen der Waffenbalance sind ebenfalls enthalten.

Ein Problem, das mit dem letzten Patch nicht wirklich behoben werden konnte, war die Anzahl der Schritte. Das aktuelle Patch erhöht den „Okklusionsprozentsatz“, um Schrittgeräusche zu filtern, die sich hinter Objekten befinden. Die Schrittlautstärke in einiger Entfernung wurde ebenfalls angepasst. Der Entwickler bestätigte auch, dass eine weitere Schrittänderung bevorstand, um das Hocken und die ADS-Bewegung „erheblich leiser“ zu machen.

Das Geschwätz im Kampf wurde ebenfalls geändert, sodass Feinde keine Hinweise von Ihrem Team hören können. Feindliche Hinweise werden auch niemals von Ihrem eigenen Charakter stammen. Bei Waffenwechseln wurde die Reichweite der 725-Schrotflinte verringert, während das ADS und die Hüftweite erhöht wurden. Die Schadensreichweite des M41A wurde endlich verringert, während sich sein Rückstoß geringfügig vergrößerte. Schauen Sie sich einige der folgenden Patchnotizen an.

Allgemeines

  • Backend-Korrekturen zur Vermeidung von Abstürzen und zur Verbesserung der Stabilität auf allen Plattformen, einschließlich Entwicklungsfehlern und verschiedenen Leistungskorrekturen.
  • Behebung einiger Fehler, bei denen einige Streifen und Feld-Upgrades ohne Abzug aus dem Gebiet geflogen werden konnten. Es wurden auch allgemeine nicht gebundene Korrekturen hinzugefügt.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem ein Spieler, der von einem Gegner mit variablem Zoom getötet wurde, die Zoomfunktion in der Killcam nicht sehen konnte
  • Problem, bei dem der Semtex-Warnton in einem Gebäude oder im Freien mit derselben Lautstärke ausgegeben wurde – gefixt
  • Im Hauptquartier konnten die Spieler einen Tac Insert platzieren und erneut erscheinen, wenn ihr Team den Punkt besaß. Dies wurde behoben.
  • Korrektur für verschiedene Kollisionsprobleme zwischen Karten
  • Es wurde eine Benutzeroberfläche hinzugefügt, die anzeigt, wann XP-Ereignisse in Wiedergabelisten-Menüs aktiv sind
  • Die Sprint- und Taktiksprint-Geschwindigkeiten sind jetzt wieder auf die Beta-Geschwindigkeiten zurückgesetzt
  • Behebung eines Fehlers, bei dem das Team, das die Bombe gepflanzt hat, den Fortschritt der Bombenentschärfung sieht
  • Behebung eines Fehlers, der dazu führte, dass Spieler UAVs beim Abfeuern ihrer Waffen ausgesetzt wurden, selbst wenn sie Ghost und einen Schalldämpfer hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das, wenn mehrere persönliche Radargeräte in einem Team aktiv waren und beide denselben Feind markieren, nur ein Spieler den Feind auf seiner Minikarte sehen konnte.

SCHUTZSCHILD:

Es wurde ein Problem behoben, durch das das Wurfmesser und das Thermit nicht dazu führten, dass der Schild beim Werfen auf den Rücken des Spielers fiel. Wir haben auch das Problem behoben, bei dem explosive Spritzschäden nicht dauerhaft funktionierten. Wir werden den Riot Shield in zukünftigen Updates weiter optimieren.

CLAYMORES:

Die Detonation eines feindlichen Claymore mit Kugeln ist jetzt bei voller Gesundheit nicht mehr tödlich. Wir haben auch den Abzugs- und Schadensradius verringert und die Schadensbreite verringert, um sie besser an die Abzugsbreite anzupassen.

SCHLACHT-CHATTER:

Die Fähigkeit der Feinde, zu hören, wann sie vom gegnerischen Team gerufen wurden, wurde entfernt. Wir haben auch die Beschriftungen der Feinde so angepasst, dass sie niemals von Ihrem Operator stammen. Feindliche Callouts verwenden jetzt einen eingeschränkteren Kegel an der Hüfte und in ADS sogar noch eingeschränkter, wenn berechnet wird, ob ausgelöst werden soll oder nicht. Wir werden dies weiterhin überwachen und in zukünftigen Updates weitere Verbesserungen an Battle Chatter vornehmen.

MONTAGE:

Leichter Anstieg zum Rückstoß während der Montage.

PERKS:

E.O.D. Jetzt wird der Schaden auf einen nicht tödlichen Wert begrenzt, vorausgesetzt, der Spieler ist bei voller Gesundheit

BELEUCHTUNG:

Weitere Aktualisierungen der Sichtbarkeit des Players in dunklen Fenstern und dunklen Bereichen.

FUSSSTUFEN:

Wir haben den Okklusionsprozentsatz erhöht, um Trittgeräusche hinter der Geometrie zu filtern, und die Trittlautstärke in einiger Entfernung angepasst. Wir haben eine weitere große Schrittänderung im nächsten Update, die das Hocken und die ADS-Bewegung deutlich leiser machen wird. Bleib dran!

Markiert mit: Activision, Call of Duty: Moderne Kriegsführung, Infinity Ward, PC, PS4, Xbox One