Die Renaissance des Kampfspiels wird in den kommenden Jahren mit einigen herausragenden Veröffentlichungen fortgesetzt.

Zurück Weiter Seite 1 von 12

Granblue Fantasy: Versus

Granblue Fantasy: Versus wurde von Arc System Works entwickelt und basiert auf der beliebten mobilen RPG-Serie von Cygames. Schlüsselfiguren wie Katalina, Percival, Gran usw. sind hier in dem eleganten animierten Stil, für den Arc bekannt ist. Der Hauptunterschied zwischen diesem und den anderen Kampfspielen des Entwicklers sind Skybound Arts, Techniken, die mit einem Knopfdruck ausgelöst werden können, aber Ladezeiten haben. Es gibt auch einen RPG-Modus, der als Side-Scrolling-RPG fungiert und sie mit Gegenständen, Upgrades und Handlungspunkten verprügelt. Das Fehlen eines Rollback-Netcodes ist nicht die beste Nachricht für den Mehrspielermodus, aber Granblue Fantasy: Versus ist es immer noch wert, gespielt zu werden.

Schuldige Ausrüstung streben

Guilty Gear Strive wurde mit dem vielleicht coolsten Titelsong für einen Kämpfer seit langer Zeit enthüllt und zielt darauf ab, viele Aspekte der Serie zu optimieren. Sie haben immer noch Standard-Romanabbrüche, aber zum größten Teil handelt es sich um ein vereinfachtes System mit benutzerfreundlichen Bewertungen, um neuen Spielern zu helfen. Dies ist zweifellos der bis heute großartigste Kämpfer von Arc System Works. Da sich Charaktere wie May, Faust und Chip erheblich verändern, gibt es eine Menge zu erwarten. Guilty Gear Strive wird voraussichtlich Ende 2020 für PS4 veröffentlicht.

One-Punch-Mann: Ein Held, den niemand kennt

Die Anpassung eines etablierten Manga-Grundstücks ist schwierig, selbst wenn es sich um ein Kampfspiel-Genre mit all seinen Budokais- und Ninja-Stürmen handelt. Als 3-gegen-3-Arena-Kämpfer hat Spike Chunsofts One-Punch-Mann: Ein Held, den niemand kennt, möglicherweise das robusteste Gameplay oder die robusteste Grafik. Es weiß jedoch genau, was es ist, und stellt einen Mechaniker vor, bei dem der Protagonist Saitama spät zu Kämpfen auftaucht. Er ist stark genug, um jeden – außer sich selbst – mit einem Schlag zu besiegen, aber jedes Team mit Saitama muss 2 gegen 3 kämpfen. Es ist faszinierend, wenn nichts anderes. One-Punch Man: Ein Held, den niemand kennt, erscheint am 28. Februar und wird für Xbox One, PS4 und PC verfügbar sein.

Unter Nacht In-Birth Exe: Late [cl-r]

Der unterschätzte Anime-Kämpfer des Entwicklers French-Bread war bereits ein großartiges Spiel mit schlanker 2D-Grafik und einzigartigen Charakteren. Das späte [cl-r] bringt Hunderte von Gleichgewichtsänderungen, einen neuen Charakter Londrekia mit Eisangriffen und Änderungen an der Kernliste. Es ist derzeit für PS4 und Nintendo Switch verfügbar. Letzteres ist eine eigenständige Version. Für aktuelle Besitzer des Spiels wird Late [cl-r] ein kostenloses Update sein, obwohl Londrekia einen separaten Kauf erfordert. Wenn Sie sich nach etwas sehnen, das schnell ist und sich von der aktuellen Liste der Kämpfer unterscheidet, lohnt es sich möglicherweise, es sich anzusehen (obwohl der Netcode möglicherweise immer noch getroffen oder verfehlt wird).

Projekt L.

Das League of Legends-Kampfspiel von Riot Games wurde im Oktober 2019 veröffentlicht, ist aber noch weit von der Veröffentlichung entfernt. Wir haben einen Blick auf einige Helden wie Jinx, Ahri, Katarina und Darius geworfen, und es wird bestätigt, dass Radiant Entertainment von Rising Thunder für die Entwicklung zuständig ist. Auf dem Weg zur Veröffentlichung können sich jedoch einige Dinge ändern, von der Benutzeroberfläche und der Kernmechanik bis zum eigentlichen Dienstplan, sodass wir keine Schlussfolgerungen ziehen können. Aber mit einem so großen Dienstplan und der wahrscheinlichen Aufnahme von Rollback-Netcode hat Projekt L sicherlich Potenzial.

Der König der Kämpfer XV

SNK kündigte auf der EVO 2019 einen neuen Titel in der Reihe „The King of Fighters“ an … und das ist so ziemlich alles, was wir bisher darüber wissen. Für welche Plattformen wird es veröffentlicht, welche Kämpfer werden zurückkehren – absolut nichts wurde enthüllt. Aber es ist King of Fighters und das ist Grund genug, aufgeregt zu sein.

Mighty Fight Federation

Mit Kämpfernamen wie Billy Strikefist und Heckbane wird die Mighty Fight Federation keine Preise für Charakterdesign gewinnen. Komi Games ‚4-Spieler-Arena-Kämpfer befindet sich derzeit in einem frühen Stadium und bietet eine überraschende Tiefe. Sie verdienen Hype-Energie, indem Sie Schaden austeilen und erhalten, der für einen Breaker verwendet werden kann – was eine sofortige Umkehrung darstellt – und Hype Cancel, um Züge abzubrechen und längere Combos auszuführen. Wieder nicht der außergewöhnlichste Kämpfer da draußen, aber immer noch ziemlich überzeugend.

Mobiler Anzug Gundam Extreme VS. Maxiboost EIN

Wenn Sie sich nach einem VirtualOn-ähnlichen Kämpfer mit riesigen Mechs, Lasern und Luftkämpfen sehnen, ist Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost On könnte das Ticket sein. Die Spieler konzentrieren sich auf 2-gegen-2-Kämpfe mit sage und schreibe 183 Gundam-Einheiten und können eines von drei EX Burst-Systemen auswählen, um ihren Spielstil weiter zu verwechseln. Mobiler Anzug Gundam Extreme VS. Maxiboost ON wird derzeit als „in Kürze“ für die PS4 aufgeführt.

Die Gerechtigkeit meines Helden 2

Ein weiterer 3D-Arena-Kämpfer, My Hero One’s Justice 2, ist ein Standardtitel im Genre. Zurückkehrende Schurken und Helden aus dem Manga sind hier zusammen mit neuen Shie Hassaikai Arc Charakteren. Die Zahler können mit ihren Kumpels 2-gegen-2-Schlachten mit Mauerlauf, Umweltzerstörung und Super-Moves austragen. Die größte Änderung in der Fortsetzung ist das Ausdauersystem, das die Anzahl der Wall-Runs, Quick-Steps und Dash-Abbrüche begrenzt, die Sie gleichzeitig ausführen können. Im Wesentlichen bietet die Fortsetzung mehr von dem, was den Spielern am ersten Spiel gefallen hat, und das ist in Ordnung. Justice 2 von My Hero One erscheint am 13. März für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch.

Metallrevolution

Die Metal Revolution von NEXT Studios ist ein minimalistischerer Kämpfer mit Moves und Combos, die einfach auszuführen sind. Die wahre Meisterschaft besteht darin, die Angriffe eines Gegners zu parieren und Gegenangriffe auszuführen, während Sie die richtige Gelegenheit finden, Ihre ultimative Kunst zu entfesseln. Nichts zu kompliziertes, aber die Cyberpunk-Ästhetik sieht gut aus. Metal Revolution bietet einen Story-Modus, einen Arena-Modus, einen Trainingsmodus und viele Skins, die mit im Spiel verdienten Münzen freigeschaltet werden können. Es erscheint am 3. März für PC.

Schlag Planet

Punch Planet ist seit November 2017 frühzeitig verfügbar und bietet einige elegante 2D-Grafiken vor einer Science-Fiction-Kulisse. Das bedeutet verschiedene außerirdische Rassen, seltsame Planeten, die Werke. Der Hauptanreiz des Spiels ist die Zeitunterbrechung, mit der Spieler Angriffe effektiv abbrechen, Schläge absorbieren und erweiterte Combos ausführen können. Natürlich haben Sie auch Ihre Standard-Super-Moves und der Trainingsmodus bietet Funktionen wie Rahmendaten, Anzeigen von Trefferfeldern und Aufzeichnen. Während die Funktionen derzeit recht spärlich sind – es gibt keinen Story- oder Arcade-Modus – sieht Punch Planet vielversprechend aus.